Hotels am Wannsee Berlin - Jetzt günstig buchen

Hotel in Berlin suchen

… oder telefonisch buchen unter 030 - 25 00 23 85 (Beratung zum Ortstarif)

Hotels Wannsee Berlin

Günstige Preise ✓ Große Auswahl ✓ Partner von visitBerlin ✓

Unsere Hotel-Suche bietet allen Berlin-Besuchern einen Überblick über Pensionen und Hotels am Wannsee. Um eine bestmögliche Auswahl an Unterkünften zu garantieren, arbeiten wir eng mit dem offiziellen Tourismusportal der Hauptstadt, visitBerlin, zusammen. Gemeinsam möchten wir sicherstellen, dass alle Gäste eine unvergessliche Zeit in der Spreemetropole verbringen und sich auf das Wesentliche konzentrieren können: das einmalige Flair Berlins möglichst stressfrei zu genießen – und das in einer ansprechenden und nach individuellen Vorlieben ausgewählten Unterkunft. Die hier gelisteten Hotels und Pensionen zeichnen sich durch ihre exponierte Lage am Wannsee, ihren erstklassigen Service und ihren günstigen Preis aus.
© Hotel Schildhorn im Grunewald

Seehotel Grunewald

Das Seehotel Grunewald liegt ruhig im Grunewald direkt an der Havel. Straße am Schildhorn 5, 14193 Berlin–WilmersdorfZum Eintrag

© Seminaris CampusHotel Berlin

Seminaris CampusHotel Berlin

Das Seminaris CampusHotel Berlin liegt im ruhigen Villenviertel Berlin-Dahlem im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Takustr. 39, 14195 Berlin–ZehlendorfZum Eintrag

Bahnhit: Kurztrip
© william87 - stock.adobe.com

Berlin inkl. Bahn & Hotel

Der Bahnhit: Übernachtung mit Frühstück im Top-Hotel inklusive deutschlandweiter An- und Abreise mit der Deutschen Bahn. mehr

Hotels am Wannsee Berlin

Idyllisch gelegen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ist der Wannsee der wohl bekannteste See Berlins. Besonders für Menschen, die Erholung vom Trubel der Großstadt suchen, ist das Naherholungsgebiet bestens geeignet. Mit seiner großen Wasserfläche, dem nahen Grunewald und den unzähligen Freizeitmöglichkeiten ist der Wannsee der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen und sich vom hektischen Alltag zu erholen – und das nicht weit vom pulsierenden Berliner Stadtzentrum entfernt. Aus diesem Grund ist er sowohl bei Hauptstädtern als auch Besuchern ausgesprochen beliebt.
Badespaß im Wannsee
© dpa

Übernachten am bekanntesten See Berlins

Kein Besuch der Hauptstadt ohne Abstecher zum Wannsee: Das berühmte Gewässer gehört seit vielen Jahren zum festen Repertoire eines jeden Berlin-Reisenden. Das hat naturgemäß Auswirkungen auf die touristische Infrastruktur der Region gehabt. Heute dürfen sich Touristen über eine große Auswahl an Hotels am Wannsee freuen, die exakt auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten sind – vom günstigen Low Budget-Hotel bis hin zur vornehmen 5-Sterne-Unterkunft. Wer sich für ein Hotel oder eine Pension am Wannsee entscheidet, wählt immer auch einen Urlaub in der Natur, sommerlichen Badespaß und ausgedehnte Spaziergänge am Ufer. Das heißt aber nicht, dass auf die Vorzüge der Großstadt verzichtet werden müsste: Durch die Nähe zum Zentrum Berlins sind auch Ausflüge ins lebendige Herz der Metropole ohne Probleme möglich. Dafür ist noch nicht einmal ein Auto notwendig: Der nahe gelegene S-Bahnhof Wannsee bringt Gäste zuverlässig zu den innerstädtischen Hotspots. Ein Hotel-Urlaub am Wannsee macht beides möglich: Entspannung und Ruhe im Grünen und Erkunden des aufregenden Stadtlebens.
Strandbad Wannsee
© dpa

Wassersport, Wandern, Radeln und vieles mehr

Keine Frage: Besonders für Freunde des Wassersports bietet der Wannsee eine ganze Reihe an Freizeitmöglichkeiten. Egal ob Bootsfahrt, Badespaß an einer der Badestellen oder turbulente Wasserski-Action, der Wannsee ist die ideale Anlaufstelle für Freunde des kühlen Nass‘. Bei Bedarf kann an einer der zahlreichen Verleihstellen ein Boot geliehen werden. Übrigens: Fahrzeuge mit weniger als 15 PS Motorleistung dürfen in Berlin und Brandenburg ohne Führerschein bewegt werden. Für mehr Motorleistung ist der sogenannte Sportführerschein Binnen (SBF Binnen) notwendig. Doch auch abseits des Wassers bietet das Naherholungsgebiet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Unser Tipp: die Region mit einem Fahrrad erkunden. Aufgrund des gut ausgebauten Wegenetzes lassen sich ohne Probleme ausgedehnte Touren um den See und ins Umland unternehmen. Auch der berühmte Berliner Mauerweg kreuzt das Gewässer. Alle, die es etwas gemütlicher mögen, können das Areal auch auf Schusters Rappen erschließen. Besonders der Grunewald bietet idyllische Natur, fernab der Hektik der nahen Großstadt.
Haus der Wannsee-Konferenz
© dpa

Sehenswürdigkeiten rund um den Wannsee

Eine der bekanntesten Attraktionen ist das Strandbad Wannsee, das zu den größten Freibädern an einem europäischen Binnengewässers zählt. Besonders im Sommer ist das Bad mit Sandstrand ein beliebter Publikumsmagnet. Ein wahrer Zeitzeuge ist hingegen das Haus der Wannsee-Konferenz. Die dort stattfindende Dauerausstellung dokumentiert ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte: Die namensgebende Wannsee-Konferenz und den Völkermord an den europäischen Juden. In der Liebermann-Villa hingegen können sich geneigte Kunstfreunde über das Leben und Wirken des Berliner Malers informieren. Für alle, die hoch hinauswollen, ist der Grunewaldturm genau das Richtige: Von der rund 36 Metern hohen Aussichtsplattform haben alle Besucher einen atemberaubenden Blick über die Havel und den Grunewald – und bei gutem Wetter sogar bis nach Potsdam.

Unsere Tipps: Attraktionen rund um den Wannsee

Besucher sitzen auf den Wannseeterrassen
© dpa

Speisen vor malerischer Kulisse

Für kulinarische Genüsse ist rund um den Wannsee ebenfalls bestens gesorgt – auch wenn die Dichte an Restaurants und Cafés naturgemäß nicht so hoch ist wie in innerstädtischen Gebieten. Gäste werden dafür mit uriger Gemütlichkeit, Berliner Gastfreundschaft und gutem Essen belohnt – oftmals gepaart mit einem phänomenalen Wasserblick. Genau das Richtige nach einem langen Tag an der frischen Luft.

Unsere Restaurant-Tipps rund um den Wannsee