Wochenmarkt am Boxhagener Platz wird umweltfreundlicher

Mehrwegpfandbecher von Recup

Künftig wird beim Wochenmarkt auf dem Boxhagener Platz neben Kaffee auch Saft nur noch in Mehrwegbechern ausgeschenkt. Um Müll zu vermeiden, werden an Obst- und Gemüseständen außerdem Jutebeutel ausgegeben.

Beim Markt auf dem Boxhagener Platz wird Saft künftig nur noch in so genannten "Fair-Kiez"-Mehrwegbechern ausgeschenkt. Seit Mai vergangenen Jahres wird Kaffee bereits in Pfandbechern ausgegeben. Nicht nur im Bereich der Getränke, sondern auch beim Verkauf von Essen wird auf mehr Umweltfreundlichkeit gesetzt. Denn um Müll zu vermeiden, werden an den Obst- und Gemüseständen künftig Jutebeutel ausgegeben. Im vergangenen Jahr konnten durch die Mehrwegkaffeebecher am Boxhagener Platz etwa 60.000 Becher, also rund 750 Kilogramm Müll, eingespart werden. "Fair Kiez" ist Teil des Projekts "Frag nach Mehrweg". Im Rahmen des Projekts werden Kundinnen und Kunden sowie Gewerbetreibende zu Mehrweglösungen beraten.

Weiterführende Informationen

RAW-Gelände

Friedrichshain: Boxhagener Kiez

Zwischen Klubs, Bioläden, Gentrifizierung und Hausbesetzern erinnert der Boxhagener Kiez an das Kreuzberg vor 30 Jahren.  mehr

Autor:in: BerlinOnline
Veröffentlichung: 18. Juli 2023
Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2023

Weitere Meldungen

Regen

Warnung vor Unwettern am Freitag

In Berlin und Brandenburg können im Laufe des Freitags teils schwere Gewitter mit Starkregen und Hagel auftreten. Der Deutsche Wetterdienst gab eine Vorabinformation Unwetter heraus.  mehr