Corona-Zahlen sinken weiter: Rund 7100 Neuinfektionen

Corona-Zahlen sinken weiter: Rund 7100 Neuinfektionen

Auch wenn zwei Berliner Corona-Ampeln weiterhin auf Rot stehen, setzt sich der Abwärtstrend der Inzidenzen fort.

Corona-Test

© dpa

Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus Sars-CoV-2.

In Berlin wurden in den vergangenen sieben Tagen 925 Neuinfektionen auf 100.000 Menschen gemeldet. Das geht aus dem Lagebericht der Berliner Senats vom Donnerstag (03. März 2022) hervor. Innerhalb eines Tages wurden 7125 neue Fälle gemeldet. Insgesamt infizierten sich seit Pandemiebeginn 754.735 Menschen in Berlin nachweislich mit dem Coronavirus. 11,4 Prozent der Berliner Intensivbetten sind mit Corona-Patienten belegt. Die entsprechende Ampel steht auf Gelb.
Autor:in: BerlinOnline
Weiterführende Informationen: Corona-Lagebericht
Veröffentlichung: 3. März 2022
Letzte Aktualisierung: 3. März 2022

Weitere Meldungen