Comenius-Garten

Comenius-Garten

Der Comenius-Garten in Rixdorf in Neukoelln ist kann getrost als Oase in der Großstadt bezeichnet werden.

Neukoelln, Rixdorf

© visitBerlin/Dagmar Schwelle

Neukoelln, Rixdorf, Comenius-Garten

Rixdorf ist wie ein kleines Dorf mitten in Berlin-Neukölln. Mitten in diesem Stadtviertel liegt der Comenius-Garten. Namensgeber für die idyllische öffentliche Gartenanlage war der Philosoph und Pädagoge Johann Amos Comenius. Inspiriert durch seine im 17. Jahrhundert geschriebenen Werk, in denen er sich für die Reform in der Erziehung einsetzte, wurde ein inspirierender Gartenrundgang geschaffen. Hier wird der mehrstufige Lebensweg eines Menschen nachgezeichnet, wobei verschiedene Pflanzen für bestimmte Lebensetappen im Leben stehen sollen. Besucher des Parks bzw. Gartenanlage finden eine große Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen, Bäume und Wildblumen sowie einen Teich. Der Garten wird von Kitas, Schulen und anderen Institutionen als Lern- und Bildungsort genutzt und ist außerdem ein beliebter Treffpunkt für die Nachbarschaft.

Informationen

Karte

 Adresse
Richardstraße 35
12043 Berlin
Öffnungszeiten
täglich 12:30  Uhr bis 19:30 Uhr

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Britzer Garten
© dpa

Parks & Gärten

Gartenkultur in Vollendung oder Wiesen, Bäume und Blumen: In Berlins Parks und Gärten ist Platz für alles. mehr

| Aktualisierung: 27. April 2022