Flughafen BER Besichtigungstour: Abfahren zum Rollfeld!

Flughafen BER Besichtigungstour: Abfahren zum Rollfeld!

Die Besichtigungstouren über das BER-Flughafengelände bieten auch die Möglichkeit, direkt auf dem Flugfeld auszusteigen.

  • Flughafen BER Besichtigungstour© dpa
    Eine Besuchergruppe fotografiert auf der südlichen Startbahn vor dem zukünftigen Hauptstadtflughafen BER.
  • Flughafen BER Besichtigungstour© dpa
  • Flughafen BER Besichtigungstour© dpa
    Eine Besuchergruppe steht auf dem Flugfeld vor dem zukünftigen Hauptstadtflughafen BER.
  • Flughafen BER Besichtigungstour© dpa
    Die südliche Startbahn des zukünftigen Hauptstadtflughafen BER, die noch für den Flugbetrieb gesperrt ist.
Auf der Flughafentour am Flughafen Berlin Brandenburg haben Besucher die Möglichkeit, sich einige Bereiche des BER schon vor der Eröffnung anzusehen. Die Tour startet am Dialog-Forum des Flughafens Schönefeld: Anschließend werden die Besucher mit einem Bus zum Flughafengelände gebracht, wo die einen Überblick über das gesamte Flughafenprojekt erhalten.

Danach geht es mit dem Bus quer über das BER-Gelände. Während der Tour erläutert ein Guide die neusten Entwicklungen des Bauprojekts und beantwortet die Fragen der Besucher.

Infos zur Besichtigungstour «Erlebnis BER»:

Termine: Termine auf Anfrage

Preise: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro (Mindestalter 16 Jahre)

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bis S-Bahnhof Schönefeld, ab dort die Buslinien 734, 736 und 738 bis zum Elly-Beinhorn-Ring bzw. Hugo-Eckener-Allee.

Hinweis: Die Busse verkehren nicht täglich. Bitte nutzen Sie die Fahrplanauskunft für aktuelle Verbindungen.

Quelle: BerlinOnline/BER Stand: April 2016

| Aktualisierung: 12. Februar 2019