Kreuzberg und Neukölln: Die Szenekieze auf dem Landwehrkanal entdecken

Kreuzberg und Neukölln: Die Szenekieze auf dem Landwehrkanal entdecken

Die Rundfahrt auf dem malerischen Landwehrkanal bietet ein lebendiges Porträt der angesagten Szeneviertel in Kreuzberg und Neukölln.

Maybachufer in Berlin

© dpa

Fernab der bekannten touristischen Ziele der Innenstadt öffnet eine Bootstour auf dem Landwehrkanal den Blick auf das quirlige Treiben der jungen, internationalen Szenekieze in Berlin zwischen Kreuzberg und Neukölln. Auf dem Weg passiert das Boot das Paul-Lincke-Ufer und das Maybachufer, an denen sich besonders im Sommer viele Menschen an Marktständen tummeln, zahlreiche Cafés und Restaurants, das mächtige Urban-Krankenhaus und den beliebten Böcklerpark. Die Tour mit dem besonderen Berlin-Flair ist ideal für Firmenevents, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, als Sightseeing-Tour für Berlin-Touristen und viele weitere Anlässe.

Dauer und Routenverlauf

Die Rundfahrt mit Kapitän auf dem Landwehrkanal dauert etwa zwei bis drei Stunden und startet und endet an der gewünschten Anlegestelle.

Verlauf:
Görlitzer Park
Maybachufer und Paul-Lincke-Ufer
Kottbusser Brücke
Urban-Krankenhaus
Hallesches Ufer
Technikmuseum
Potsdamer Platz
Tiergarten
Bellevue
© EY&S

Boote und Schiffe chartern

Von der Yacht bis zum Eventschiff: Boote und Schiffe in Berlin für Events, Firmenfeiern, Partys und weitere Anlässe mieten und chartern. mehr

Aktualisierung: 18. Dezember 2017