Open-Air-Ausstellung: Lager Kaulsdorfer Straße 90

Auf acht Ausstellungstafeln erinnert die Open-Air-Ausstellung an die Historie des größten Zwangsarbeiterlagers der NS-Zeit, an die Opfer des Lagers und deren Schicksal.

Ausstellung Lager Kaulsdorfer Straße 90

© Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf

Ausstellung Lager Kaulsdorfer Straße 90

In der NS-Zeit bestanden im heutigen Bezirk Marzahn-Hellersdorf mindestens 30 Zwangsarbeiterlager. Das größte befand sich in Kaulsdorf-Süd, an der Kaulsdorfer Straße 90. Das Gelände, ursprünglich jüdischer Besitz, wurde zwangsenteignet. Eigentlich gebaut als Unterkünfte für deutsche Arbeiter, die an Projekten der Deutschen Reichsbahn eingesetzt werden sollten, wurde das Lager zunächst als Durchgangslager für Wolhyniendeutsche genutzt. 1940 entstand ein Kriegsgefangenenlager für französische Soldaten. Am 30. April 1942 wurde das Lager mit „Ostarbeitern“ belegt, die für die Deutsche Reichsbahn arbeiten mussten. Bis zu 1400 Russen und Ukrainer, darunter viele Frauen und auch Kinder fristeten hier ein kümmerliches Leben.

Laufzeit: seit April 2013

Findet hier statt:

Alternative Veranstaltungen

ddr kultur ug

nineties berlin Multimedia Ausstellung

Die 90er Jahre. Gerade in Berlin sind sie geprägt von den Nachwehen der deutschen Teilung, von Aufarbeitung und Versöhnung, aber auch von Subkultur, Tamagotchis und schräger Mode. mehr

Termin:
Montag, 18. November 2019, 10:00 Uhr (43 weitere Termine)
Ort:
Alte Münze Berlin
Adresse:
Molkenmarkt 2, 10179 Berlin-Mitte
Online bestellen
Quelle: Dalí Berlin Ausstellungsbetriebs-GmbH

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Das Museum "Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz" ermöglicht als Kulturhighlight mit über 450 originalen Exponaten den wohl umfangreichsten Einblick in Salvador Dalís virtuoses und experimentierfreudiges Schaffen. mehr

Online bestellen
Adolph Menzel, Ein tanzender Maler (Selbstbildnis), Detail, flüchtige Skizze zu „Kronprinz Friedrich besucht den Maler Antoine Pesne während der Arbeit auf dem Gerüst“, um 1861 – Adolph Menzel, Ein tanzender Maler (Selbstbildnis), Detail, flüchtige Skizze zu „Kronprinz Friedrich besucht den Maler Antoine Pesne während der Arbeit auf dem Gerüst“, um 1861 © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Jörg P. Anders
© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Jörg P. Anders

Menzel. Maler auf Papier

Adolph Menzel (1815–1905) ist das Auge des 19. Jahrhunderts. Das Berliner Kupferstichkabinett entdeckt im Herbst 2019 Menzel als Maler auf Papier neu. mehr

Nächster Termin:
Menzel: Farbe und Papier
Termin:
Sonntag, 24. November 2019, 11:30 Uhr (15 weitere Termine)
Ort:
Kulturforum - Kupferstichkabinett
Adresse:
Matthäikirchplatz 8, 10785 Berlin-Tiergarten
Online bestellen
Bildnis des griechischen Philosophen Sokrates – Bildnis des griechischen Philosophen Sokrates © Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München / Foto: Renate Kühling
© Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München / Renate Kühling

Starke Typen. Griechische Porträts der Antike

Das Porträt als Bildnis einer bestimmten, realen bzw. historischen Person ist eine wichtige Errungenschaft der griechischen Kunst. Sie wirkt über die römische Kaiserzeit und die Renaissance bis heute fort und bildet die Grundlage der westlich-abendländischen... mehr

Nächster Termin:
Der besondere Blick: Starke Typen
Termin:
Donnerstag, 28. November 2019, 18:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Altes Museum
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Friedrichshain
Online bestellen
Michelangelo Merisi da Caravaggio: Amor als Sieger, 1602
© Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert

Die Gemäldegalerie besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert, die seit dem Gründungsjahr 1830 systematisch aufgebaut und vervollständigt wurde. mehr

Nächster Termin:
Kunstlektionen: Sünden und Laster
Termin:
Freitag, 22. November 2019, 11:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Gemäldegalerie
Adresse:
Matthäikirchplatz 4, 10785 Berlin-Tiergarten

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.