Kontakt und Anfragen

Für die Stadtwerkstatt ist ein Vor-Ort-Büro eingerichtet, das als Schnittstelle zu allen Aktivitäten und Gremien fungiert und gemeinsamer Ansprechpartner für die Bürger*innen und die Verwaltung ist.

Das Vor-Ort-Büro wird durch das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) betrieben. Es arbeitet transparent, auf Augenhöhe mit Verwaltung und Beteiligten und mit kollaborativen und entwurfsorientierten Methoden. Das IPG ist auf kokreative Beteiligungsverfahren spezialisiert, bei denen neue Lösungen in einem Gestaltungsprozess mit den Beteiligten zusammen entwickelt werden. Dabei können viele Perspektiven und gemeinsames Wissen einfließen und besonders gute Ergebnisse ermöglichen.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen steuert den Prozess als Auftraggeberin. Sie stellt Themen und Prozessformate der Stadtwerkstatt zur Diskussion. Außerdem sorgt sie dafür, dass die im Rahmen der Stadtwerkstatt erarbeiteten Empfehlungen weitergetragen werden, stellt Ansprechpartner*innen innerhalb ihrer Verwaltung und diskutiert gemeinsam mit Ihnen die einzelnen Projekte. Dabei achtet Sie darauf, dass die inhaltlichen Spielräume von Beginn an klar benannt werden.

Der Werkstattbericht – Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, den Werkstattbericht. Dann können Sie nichts Wichtiges mehr verpassen: Hier direkt anmelden.
Wenn Sie einmal in alte Ausgaben des Newsletters hineinsehen möchten haben Sie hier die Möglichkeit.

So erreichen Sie unser Vor-Ort-Büro:

Im Vor-Ort-Büro sind Dorothea Vogelgsang und Ferdinand Nehm vom Institut für Partizipatives Gestalten für Sie erreichbar.

Per email:
post@stadtwerkstatt.berlin

Sprechzeiten und telefonische Erreichbarkeit im Vor-Ort-Büro:
Dienstags von 15 bis 19 Uhr
Donnerstags von 10 bis 14 Uhr

Offene Werkstatt im Vor-Ort-Büro:
Montags von 14 bis 18 Uhr
Donnerstags von 18 bis 22 Uhr

Per Telefon:
+49 (0) 30 54 907 708

Der Ort:
Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin, 1. Stock in den Arkaden
Zugang über Treppe/Rolltreppe zu McDonald’s

Für mobilitätseingeschränkte Gäste ist die Stadtwerkstatt über einen Fahrstuhl zu erreichen. Dieser befindet sich etwa 30 Meter links von der Rolltreppe. Klingeln Sie bei »Senatsverwaltung« und wir öffnen wir Ihnen gerne die Tür zum Aufzug.

Eine barrierefreie Toilette steht zur Verfügung.

MAP loading ...

Stadtwerkstatt

Stadtwerkstatt

Stadtplan Berlin.de