Beteiligungsformate

WARUM? WEIL SIE ERGEBNISSE BRINGEN UND SPASS MACHEN SOLLEN

Die richtigen Formate und Methoden helfen, Menschen anzusprechen, unterschiedliche Wege der Zusammenarbeit zu ermöglichen und qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Die Stadtwerkstatt arbeitet mit einer Vielzahl eigens entwickelter Formate.

WIE? FÜR ALLE FÄLLE GEWAPPNET

Wir stellen Ihnen in dieser Übersicht kurz die zentralen Formate der Stadtwerkstatt vor. Die Stadtwerkstatt benötigt Flexibilität und die Möglichkeit gemeinsam zu lernen. Deswegen werden wir die Formate nach und nach mit den Teilnehmenden gemeinsam optimieren.

Auftaktveranstaltung

Mit der Auftaktveranstaltung läuten wir die Stadtwerkstatt als nächste Runde der Bürgerbeteiligung zur Stadtentwicklung in der Berliner Mitte ein. Wir möchten Vergangenes wertschätzen und gemeinsam das Neue beginnen und freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Forum

Das Forum ist der Herzschlag der Stadtwerkstatt. Jeden zweiten Mittwoch im Monat bietet es Bürger*innen und Initiativen die Möglichkeit, ihre Themen und Belange einzubringen und sich mit anderen Teilnehmer*innen projektbezogen zu vernetzen.

Themenwerkräume

Die Themenwerkräume nehmen die Stadtwerkstatt einmal pro Jahr als Ganzes in den Blick. Sie bearbeiten ihre Ausrichtung und ermöglichen eine gemeinsame Sicht auf das Zusammenspiel der einzelnen Themen und Projekte.

Projektwerkräume

In den Projektwerkräumen werden Empfehlungen, Konzepte oder Planungen zu einem oder mehreren Projekten oder einem Teilraum kollaborativ erarbeitet. Sie finden sechs Mal im Jahr mit einem konkreten Projektschwerpunkt statt.

Gruppenwerkraum

Im Gruppenwerkraum werden Gruppen, die an Projekten der Stadtentwicklung arbeiten, auf Anfrage in Bezug auf Organisationsentwicklungs- und Kommunikationsfragen oder konkrete Planungs- und Entscheidungsprozesse für ihr jeweiliges Projekt unterstützt.

Pop-up Wohnzimmer

Mit dem Pop-up Wohnzimmer kommen wir direkt in den Kiez oder zum Projekt, um allen einen informellen Ort zum Austausch zur Verfügung zu stellen. Dazu bietet wir ein wechselndes Programm aus informierenden und aktiven Formaten.

Wachsende und partizipative Ausstellung

Die Ausstellung dokumentiert die Stadtwerkstatt aktiv und kontinuierlich. Und dabei können Sie in der Stadtwerkstatt mitmachen. Die Ausstellung zeigt den Beteiligungsprozess und die vielfältigen Projekte. So entsteht eine fortlaufende Dokumentation dessen, was wir gemeinsam gestalten.