Fietsenbörse - Berliner Fahrradmarkt

Fietsenbörse - Berliner Fahrradmarkt

Die Fietsenbörse ist ein Fahrrad(floh)markt auf dem Winterfeldtplatz, der von März bis Oktober alle vier Wochen sonntags stattfindet.

Fahrräder

© dpa

Zahlreiche Fahrräder stehen an einem Stellplatz.

Wer ein gebrauchtes Fahrrad sucht, hat auf der Fietsenbörse eine riesige Auswahl an gebrauchten Fahrrädern. Über 500 gebrauchte Fahrräder, vom Hollandrad, Rennrad, Mountainbike, City-Fahrrad bis zum Kinderfahrrad, die sowohl von Händlern als auch von Tüftlern und Privatpersonen angeboten werden, stehen auf dem Winterfeldtmarkt bereit zum Losradeln.

Eine gute Beratung von unabhängigen Fahrradspezialisten und die Möglichkeit einer Probefahrt über das Gelände hinaus helfen, das richtige Rad zu finden. Zum gebraucht gekauften Fahrrad erhält man einen offiziellen Kaufnachweis.

Wenn sein eigenes gebrauchtes Fahrrad einen neuen Besitzer bekommen soll, kann es beim Veranstalter der Fietsenbörse vor dem Start des Fahrrad-Flohmarktes von 8:30 – 11:00 Uhr abgegeben werden. Man bestimmt selbst den Fahrradpreis, den man nach Abzug einer Verkaufsprovision am Ende des Marktes ausbezahlt bekommt, sofern das Fahrrad verkauft wurde.

Auf einen Blick

Fahrrad-Flohmarkt
Fietsenbörse
Termine
ab März alle vier Wochen sonntags, Termine 2022: 27. März, 24. April, 29. Mai, 26. Juni, 24. Juli, 28. August, 25. September und 23. Oktober
Öffnungszeiten
Verkauf: von 10:00 bis 15:00 Uhr, Fahrradannahme: von 08:30 – 11:00 Uhr

Fietsenbörse auf dem Winterfeldtplatz

Adresse
Winterfeldtplatz 1
10781 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

VELOBerlin2019_Testen1_Quelle_StefanHaehnel.jpg
© Stefan Haehnel

VeloBerlin

Nächster Termin noch nicht bekannt

Auf der Publikumsmesse rund ums Fahrrad präsentieren Aussteller aktuelle Fahrradmodelle, E-Bikes, City- und Trekkingräder, Rennräder und diverses Zubehör. mehr

Aktualisierung: 29. März 2022