Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner :: Fachanwalt für Sozialrecht

Anzeige

Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner

Bild 1
  • Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
    © Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
  • Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
    © Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
  • Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
    © Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
  • Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
    © Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
  • Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner
    © Fachkanzlei für Sozialrecht - Wachmann & Partner

Fachkanzlei für Sozialrecht!

Wir sind eine Fachkanzlei, die ausschließlich im Bereich des Sozial- und Sozialversicherungsrechts tätig ist. Da das Sozialrecht auch Auswirkungen auf das Arbeits-, Familien-, Insolvenz- und Steuerrecht hat, sind wir ebenfalls mit diesen „Schnittstellenbereichen“ befasst.

Damit Sie eine Vorstellung haben, was alles in den Bereich des Sozialrechts fällt, haben wir die verschiedenen Rechtsbereiche aufgelistet:

  • Arbeitslosenversicherung
    (Arbeitslosengeld - Hartz IV - Arbeitsförderung)
  • Krankenversicherung
    (Mitgliedschaftsrecht - Beitragsrecht - Krankengeld)
  • Pflegeversicherung
    (Pflegegrad-Einstufung - Kombinationsleistungen)
  • Rentenversicherung
    (Kontenklärung - Alters- und Erwerbsminderungsrente)
  • Unfallversicherung
    (Arbeitsunfall - Wegeunfall - Berufskrankheit)
  • Opferentschädigungsrechtsrecht
    (Impfschaden - Rehabilitation)
  • Sozialhilfe
    (Grundsicherung bei Alter oder bei Erwerbsminderung)
  • Schwerbehindertenrecht
    (Einstufung Grad der Behinderung - Merkzeichen)

Im Bereich des Familienrechts liegt ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit im sog. Elternunterhalt. Dabei geht es um die mögliche Inanspruchnahme der Kinder von Eltern, die Sozialhilfe erhalten. Oftmals geht es hier um Kinder, deren Elternteile nur wegen ihrer Pflegebedürftigkeit Sozialhilfe benötigen.

Im Bereich des Sozialversicherungsrechts beschäftigen wir uns unter anderem intensiv mit Fragen des Beitragsrechts und den sog. Statusfragen. Beispielsweise geht es dabei um die Frage, ob jemand Scheinselbständig ist oder ob ein Gesellschafter-Geschäftsführer selbständig tätig oder versicherungspflichtig beschäftigt ist.
In diesem Zusammenhang beraten und vertreten wir unsere Mandanten bei der Durchführung eines Statusfeststellungsverfahrens nach § 7 a SGB IV oder bei der Betriebsprüfung durch die Sozialversicherung.

Möchten Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen, dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen ersten Termin mit uns.

Wir werden über Ihre Angelegenheit ausführlich sprechen. Anschließend beraten wir Sie über Erfolgsaussichten, Risiken und Kosten in Ihrer Sache.

Besuchen Sie unsere Homepage und lernen Sie unsere Kanzlei näher kennen!

Bürozeiten

  • Mo. - Fr. 09.00 bis 12.00 Uhr & 14.00 bis 18.00 Uhr
  • nach Vereinbarung

Arbeitslosengeld, Arbeitsrecht, Arbeitsunfall, Berufskrankheit, Berufsunfähigkeit, Betriebsprüfung, Elternunterhalt, Erwerbsminderungsrente, Familienrecht, Hartz IV, Kündigung, Kindergeld, Krankengeld, Krankentagegeld, Scheidung, Scheinselbständigkeit, Sozialrecht, Sperrzeit, Statusfeststellung, Unterhaltsvorschuss