Inhaltsspalte

Kurz nachgefragt bei: Mineiros

25.08.2021

Finalists DTA 21: Mineiros

Die Finalisten der Kategorie IT-Security haben uns verraten, welches Unternehmen sie inspiriert und warum ihre Open-Source-Lösung eine Innovation mit sich bringt. Aber lest selbst!

Ein herzliches Hallo an euch. Schön, dass ihr Zeit für ein kurzes Interview gefunden habt. In diesem Jahr wart ihr mit Mineiros zum ersten Mal beim Deep Tech Award dabei und habt es gleich ins Finale geschafft. Eine tolle Leistung! Wie seid ihr denn überhaupt auf den Award aufmerksam geworden?

Über die SIBB Berlin e.V.. Wir waren Teilnehmer eines Deep Tech Stipendiums von der SIBB, welches wir an dieser Stelle auch gerne weiterempfehlen wollen.

Wie passend, denn der SIBB e.V. ist auch Partner des DTA! Lasst uns doch einmal über eure nutzbaren Open-Source-Bausteine sprechen, mit denen ihr euch beworben habt. Warum ist das eine Innovation?

Unser Ziel ist es, die Cloud für Unternehmen und Entwickler:innen zugänglicher und sicherer zu machen. Dies verbinden wir mit einem Open Source Ansatz, der es wirklich jedem/jeder ermöglicht auf Amazon Web Services, Google Cloud und Microsoft Azure produktiv zu arbeiten. Das Innovative dabei ist, dass unsere Benutzer:innen und Kund:innen eine einfache Schnittstelle zur Verfügung gestellt bekommen, welche die eigentliche Komplexität weg abstrahiert und deutlich vereinfacht. Dies spart enorm viel Kosten und ermöglicht es auch Firmen ohne in-house DevOps Talent die Cloud sicher zu nutzen.

Seit wann arbeitet ihr denn an der Umsetzung eurer Lösung?

Wir haben im Winter 2019 angefangen, einen Prototypen zu entwickeln und widmen uns seit Februar 2020 Vollzeit dieser Idee. Den ersten Kund:innen konnten wir im Juni 2020 für uns gewinnen. Erfahrungsgemäß wird so eine Lösung nie fertig, sondern kontinuierlich weiterentwickelt.

Als junges Unternehmen hat man ja oftmals große Player der Branche im Auge. Habt ihr ein Unternehmen aus der Berliner IT- Security-Szene, das euch inspiriert?

In Berlin gibt es kein passendes Unternehmen, welches in unseren Scope passen würde. Unser Vorbild ist Hashicorp aus den USA. Hashicorp ist eine Firma aus den USA, die Lösungen im Bereich Development, Operations & Security in Cloud und Datacenters fokussiert und dabei in den vergangenen zehn Jahren Technologien entwickeln hat, die den Markt langfristig effizienter und sicherer machen.