Messegelände unter dem Funkturm (Berlin ExpoCenter City)

Messegelände unter dem Funkturm (Berlin ExpoCenter City)

Das Messegelände unter dem Funkturm ist der größte und wichtigste Messestandort Berlins. Es befindet sich im westlichen Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)

© Messe Berlin GmbH

160.000 Quadratmeter Hallenfläche verteilen sich auf 26 Messehallen, die alle miteinander verbunden sind: Besucher gelangen trockenen Fußes durch die Veranstaltung.

Messe Berlin Infrastruktur

Ob flächendeckende oder mehrere parallel stattfindende Messen - das Gelände ist problemlos unterteilbar. Ein flexibles Leitsystem ermöglicht eine veranstaltungsindividuelle Führung der Besucher.

Nahezu jede Halle ist vom Anlieferverkehr bis 8 t Achslast ebenerdig befahrbar. Die Nutzung von Lastenfahrstühlen entfällt weitestgehend - das spart Ausstellern Zeit und Geld.

Installationsdoppelböden oder Kanalraster in den Schwerlasthallen ermöglichen schnelle und kostengünstige Anschlüsse von Wasser, Strom, Gas und digitaler Kommunikation an jedem Punkt der Halle. Unkomplizierte und variable Standplanungen sind so möglich.

2400 laufende Meter Gleis und weitere erforderliche Infrastruktur stehen für die Präsentation schienengebundener Fahrzeuge zur Verfügung.

Sommergarten auf dem Messegelände

Der Sommergarten ist ein 10.000 Quadratmeter großes, zentral gelegenes und begrüntes Freigelände: Aus allen Hallenübergängen ist der direkte Zugang zum Sommergarten möglich. Ob Ausstellerservice-Center, Gastronomie, Tagungsräume oder Büros - die Serviceeinrichtungen sind für alle Gäste schnell zu erreichen.

CityCube Berlin

Im Mai 2014 öffnete an der Ecke Jafféestraße / Messedamm mit dem CityCube Berlin eine multifunktionale Messe-, Kongress- und Eventarena. Diese deckt den Raumbedarf nach der Schließung des ICC. Die Halle umfasst zwei Ebenen mit jeweils 6000 Quadratmetern und ist direkt verbunden mit zusätzlichen Konferenzsälen in der Halle 7 sowie mit den Messehallen 2 und 4 als zusätzliche Ausstellungsfläche.

Anreise zum Messegelände

Die hervorragende Anbindung des Messegeländes ermöglicht eine schnelle und bequeme Anreise. Zum Beispiel geht es mit der S-Bahn im 10-Minuten-Takt in 10 Minuten Fahrzeit vom Bahnhof "Zoologischer Garten" zum S-Bahnhof "Messe Süd".

Über die direkte Anbindung an die Autobahn ist das citynahe Messegelände mit den zwei internationalen Berliner Flughäfen direkt verbunden. Dem Individualverkehr stehen insgesamt 12.000 Parkplätze zur Verfügung - davon 2000 für Aussteller auf dem Messegelände. Taxistationen befinden sich an allen Eingangsbereichen.

Haupteingänge

Eingang Nord: Hammarskjöldplatz / Halle 19
Eingang Ost: Messedamm / Halle 14
Eingang Süd: Jafféstraße

Weitere Eingänge werden bei Bedarf geöffnet. Informationen über die Eingänge erhalten Sie bei der jeweiligen Veranstaltung.
Adresse
Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon
+49 (0)30 / 3038-0
Fax
+49 (0)30 / 3038-2325
Internetadresse
http://messe-berlin.de/

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender Berlin

Die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin, sortiert nach Datum, Veranstaltungsort und in der A-Z Liste. mehr

Quelle: Messe Berlin

| Aktualisierung: 12. April 2016