ILA Berlin

ILA Berlin

Termin noch nicht bekannt

Auf der Luftfahrtmesse ILA Berlin präsentieren Aussteller der Aerospace-Industrie aktuelle Fluggeräte und Technologien. An zwei Publikumstagen kann jeder die Flugzeuge besichtigen.

ILA

© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 22. Dezember 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA Berlin (ehe. ILA Berlin Air Show) gilt als älteste Luftfahrtmesse der Welt. Sie ist zugleich Fach- und Konferenzmesse für die Aerospace-Industrie und eine populäre Publikumsmesse mit mehrstündigem Flugprogramm. Auf dem Berlin ExpoCenter Airport direkt neben dem künftigen Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld werden über 1000 Aussteller und rund 180.000 Besucher erwartet.

Großraumjets, Kampfflugzeuge und Militärtransporter

Die ILA Berlin präsentiert Spitzentechnologie aus allen Geschäftsfeldern der internationalen Luftfahrtindustrie. Zu den ausgestellten Highlights zählen Großraumjets führender Flugzeughersteller, Turbinen, Helikopter, Kampfjets sowie Militärtransporter. Rund 50.000 Quadratmeter Hallen- und Chaletfläche, 100.000 Quadratmeter Freigeländefläche für die Präsentation der Fluggeräte sowie 100.000 Quadratmeter Zuschauer- und Logistikfläche stehen der ILA 2018 zur Verfügung.

Publikumstage mit Flugschauen

Die drei ersten ILA-Tage sind ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten. An den beiden letzten Messetagen öffnet sich die ILA für das allgemeine Publikum, das die Fluggeräte und Luftfahrttechnologien besichtigen kann. Höhepunkt der ILA sind die Flugschauen mit Flugzeugen aller Größen, Kategorien und aus allen Epochen der Luftfahrtgeschichte.

„ILA CareerCenter“ informiert über Jobs in der Luftfahrt

Fachbesucher der Luftfahrtmesse können sich in verschiedenen Segmenten über aktuelle Produkte und Trends der Aerospace-Industrie informieren. Dazu gehören unter anderem „Kommerzieller Luftverkehr“, „Raumfahrt“, „Verteidigung und Sicherheit“, „Ausrüstung, Triebwerke und Werkstoffe“ und „Hubschrauber“.

Zur Luft- und Raumfahrtausstellung gehört auch das „ILA CareerCenter“ - die größte Aerospace-Jobbörse Deutschlands. Zahlreiche Arbeitgeber der Branche stellen sich vor und geben Auskunft über Einstiegsmöglichkeiten und aktuelle Stellenangebote in der Luftfahrt.

ILA Berlin: Alle zwei Jahre in Schönefeld

Die ILA Berlin findet alle zwei Jahre statt. Sie wird vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) und von der Messe Berlin GmbH veranstaltet.

Fotostrecken

  • ILA Berlin Air Show 2018© dpa
    ILA Berlin Air Show 2018
  • ILA Berlin Air Show 2016© dpa
    ILA Berlin Air Show 2016
  • ILA Berlin Air Show 2014© dpa
    ILA Berlin Air Show 2014

Berlin ExpoCenter Airport:

Messegelände unter dem Funkturm (Messe Berlin)
© Messe Berlin GmbH

Messekalender Berlin

Die kommenden Messen, Kongresse und Konferenzen in Berlin, sortiert nach Datum, Veranstaltungsort und in der A-Z Liste. mehr

Aktualisierung: 20. November 2020