Futschi

Futschi

Futschi ist ein typisches Berliner Kneipengetränk. Die preiswerte Mixtur besteht aus Cola und Weinbrand.

Eckkneipe Präpel-Eck

© BerlinOnline/hai

Erste Anlaufstelle für Futschi: Eine Eckkneipe in Berlin.

Verwurzelt ist der Futschi im ehemaligen Westteil der Stadt - so sehr, dass er sogar als "Nationalgetränk von Neukölln" gilt. Dank der einfachen Zutatenliste könnte man Futschi im Prinzip auch zu Hause selbst anmischen: Cola und Weinbrand, kein Eis, kein Schnickschnack. Das traditionelle Futschi-Revier sind jedoch alteingesessene Eckkneipen, wo man die Mischung für einen oft erschreckend niedrigen Preis bekommt. Ihr Name leitet sich möglicherweise von "futschikato", berlinerisch für "kaputt", ab - wie man sich nach dem Genuss von zu viel Futschi fühlt.
Berlin Fahne
© dpa

Berlinerisch

Berliner Schnauze für Einsteiger: Die wichtigsten Begriffe des Berliner Dialekts im Überblick. mehr

Aktualisierung: 29. November 2017