Behumpsen

Behumpsen

Jemanden zu behumpsen, ist alles andere als ehrenwert. Wer zum Behumpsten wird, der hat sich übers Ohr hauen lassen.

Obstklau

© dpa

Wer einen Apfel vom Baum klaut, behumpst den Bauern.

Behumpsen lassen sollte man sich weder in Berlin noch anderswo. Wer behumpst wird, wird nämlich nach Strich und Faden hereingelegt und übervorteilt. Um Großkriminalität geht es dabei eher nicht, sondern meist um kleine Betrügereien. Natürlich empfiehlt es sich auch nicht, selbst jemanden zu behumpsen, um sich einen Vorteil zu beschaffen.
Berlin Fahne
© dpa

Berlinerisch

Berliner Schnauze für Einsteiger: Die wichtigsten Begriffe des Berliner Dialekts im Überblick. mehr

Aktualisierung: 29. Juni 2017