Armenkasse

Armenkasse

Eine Auszahlung aus der Armenkasse ist für Berliner nicht unbedingt erstrebenswert, denn sie verspricht keine finanziellen Vorteile.

mit Geld gefüllte Kasse

© dpa

Wenn's was aus der Armenkasse gibt, teilt buchstäblich der Arm aus.

Wer in Berlin etwas aus der Armenkasse kriegt, kann nicht auf finanzielle Unterstützung hoffen, sondern muss sich auf eine ordentliche Tracht Prügel gefasst machen. Hier teilt buchstäblich der Arm aus und zwar in Form von Schlägen. Wenn es also heißt „Et jibt gleich wat aus de Armenkasse“, sollte man besser schnell die Beine in die Hand nehmen.
Berlin Fahne
© dpa

Berlinerisch

Berliner Schnauze für Einsteiger: Die wichtigsten Begriffe des Berliner Dialekts im Überblick. mehr

Aktualisierung: 28. Juni 2017