Humboldt Forum

Schloßplatz, 10178 Berlin-Mitte

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram

Tickets und Termine an diesem Ort

Ausstellungsansicht des im Kuppelraum befindlichen Moduls „Turfan Sammlung Zentralasien“ des Museums für Asiatische Kunst im Humboldt Forum
© Staatliche Museen zu Berlin / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel

Globale Streifzüge

Erkundet das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst! Gemeinsam mit Vermittler*innen streift ihr durch die neu eingerichteten Ausstellungsräume und entdeckt ausgewählte Objekte. Die Themen wechseln.Begrenzte Teilnehmerzahl. Online-Buchung... mehr

Termin:
Samstag, 17. Dezember 2022, 11:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Humboldt Forum
Adresse:
Schloßplatz, 10178 Berlin-Mitte
Zhou Tao (* 1976), Nördlich der Berge, China, 2019, Videostill
© Courtesy der Künstler und Vitamin Creative Space

Ambivalente Landschaften: Nicht nur Abbild

„Berge und Wasser“, 山水, bezeichnet in ganz Ostasien die klassische Landschaftsmalerei. Fast immer bilden Berge und Wasser auch die konstituierenden Elemente von Landschaftsdarstellungen. Aber was verbirgt sich hinter diesen vermeintlich trivialen Komponenten?... mehr

Leiko Ikemura, Memento Mori, 2012/2021, Bronze, Silber, galvanisiert, Courtesy of the artist
© Leiko Ikemura

Leiko Ikemura: Mehr Licht!

Aus Anlass der Schenkung des Bildes „Blue Horizon (marine series)“ durch die Künstlerin zeigt das Museum für Asiatische Kunst ältere und neueste Werke Leiko Ikemuras, die das Thema der Sammlungspräsentation „Ambivalente Landschaften“ um vielfältige Aspekte... mehr

Buddha (Pakistan, 2--3. Jahrhundert) im Modul „Buddhistische Kunst in Südasien. Stupas, Buddhas,Bodhisattvas“ des Museums für Asiatische Kunst im Humboldt Forum
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Asiatische Kunst / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Alexander Schippel

Ethnologische Sammlungen und Asiatische Kunst

Ein Epochen und Kontinente umspannender Überblick über die Kunst und Kulturen der Welt mehr

Jin Tingbiao (tätig 1757 – 1767), Porträt des Arigun, erste Serie von 50 Porträts verdienstvoller Offiziere des Ostturkestan-Feldzugs, Detail, China, Qing-Dynastie (1644 – 1911), datiert 1760
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Asiatische Kunst

Vom Kaiser beauftragt

Im Jahr 1760 beauftragte der Qianlong-Kaiser seinen Hofmaler Jin Tingbiao, die „Erste Serie von 50 Porträts verdienstvoller Offiziere des Ostturkestan-Feldzugs” im Querrollenformat zu malen. In den fein modulierten Gesichtspartien und Schattierungen der... mehr

Veranstaltungen an diesem Ort suchen

Suchbegriff sowie Kategorie- und Zeitraumbeschränkung
Neue Suche
Aktive Suchfilter

Ergebnisse eingeschränkt auf

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.