Suche

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten und Tickets für fast alle Veranstaltungen in Berlin. Bei vielen Vorstellungen können Sie sich Ihren Platz im Saalplan aussuchen.

Suchbegriff sowie Kategorie- und Zeitraumbeschränkung
Neue Suche

72 Veranstaltungen

©fergregory - stock.adobe.com

High Noon an Heilig Abend

Die pandemiebedingten Einlassregeln für unser Haus entfallen. Zu Ihrer Sicherheit werden wir weiterhin eine 70%ige Saalbestuhlung anbieten. Auch die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske ist freiwillig. Einlass Der Einlass zu den Vorstellungen beginnt... mehr

Termin:
Donnerstag, 15. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 24,20 €
Online bestellen
©fergregory - stock.adobe.com

SCHWARZBLONDE WEIHNACHT

Die pandemiebedingten Einlassregeln für unser Haus entfallen. Zu Ihrer Sicherheit werden wir weiterhin eine 70%ige Saalbestuhlung anbieten. Auch die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske ist freiwillig. Einlass Der Einlass zu den Vorstellungen beginnt... mehr

Termin:
Montag, 26. Dezember 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 24,20 €
Online bestellen
©fergregory - stock.adobe.com

Saure Feste

Gastspiel Peter-Hacks-Gesellschaft Saure Feste von Peter Hacks Mit: Thomas Neumann Künstlerische Leitung: Jens Mehrle Dramaturgische Beratung: Thomas Keck Dauer: In Hacks’ Drama “Pandora” kündigt deren Wiederkehr “das Ende kriegdurchtoster Männerzeit”... mehr

Nächster Termin:
SAURE FESTE
Termin:
Freitag, 04. November 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 24,20 €
Online bestellen
©Raisa Kanareva - stock.adobe.com

Heinrich Heine - Bissiger Humor zwischen Liebe und Zorn

Wie viele Gesichter hat ein Mensch? Welche davon sind Masken und was ist echt? In dieser Produktion lernt man eines mit Gewissheit: Heinrich Heine ist immer alles und gleichzeitig. Er heult Rotz und Wasser aus Liebesleid und lacht sich nebenbei über die... mehr

Nächster Termin:
HEINRICH HEINE - Bissiger Humor zwischen Liebe und Zorn
Termin:
Samstag, 12. November 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 24,20 €
Online bestellen
© Eventim

Die drei Musketiere - Staatstheater Cottbus

Ballettabend von Manuel-Joël Mandon frei nach dem gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas dem Älteren | Libretto von Michael Böhnisch | Uraufführung Eine Frau bei den Musketieren? Unvorstellbar! Als die junge D’Artagnan bei den Musketieren vorstellig... mehr

Nächster Termin:
Die drei Musketiere
Termin:
Freitag, 30. Juni 2023, 20:00 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Hof der Alvensleben-Kaserne
Adresse:
Karl-Liebknecht-Straße 36, 03046 Cottbus
Preis:
ab 32,10 €
Online bestellen
Ausstellungsbesucher:innen im Treppenhaus des Museums Ephraim-Palais – Ausstellungsbesucher:innen im Treppenhaus des Museums Ephraim-Palais
© Stadtmuseum Berlin | Foto: Sandra Weller

BOEM! Paul van Ostaijen in Wort und Klang

Bilder, Objekte, Texte  und Musik erwarten Sie bei dieser historischen und künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Berliner Werk des flämischen Expressionisten. Ausstellungsmacher:innen der Sonderschau über Paul van Ostaijen (1896–1928) führen durchs... mehr

Termin:
Freitag, 14. Oktober 2022, 15:30 Uhr
Ort:
Ephraim-Palais
Adresse:
Poststraße 16, 10178 Berlin-Mitte
Plakat der gemeinsamen Ausstellung Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche von der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und dem Stadtmuseum Berlin © Studio Krimm
Studio Krimm

Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche.

Ein Thema, zwei Sammlungen, drei Ausstellungsorte – so lässt sich das Ausstellungsprojekt der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin in kurzen Worten beschreiben. mehr

Bildmotiv der Ausstellung © Collectie Stad Antwerpen, Letterenhuis | Design: BLUM GmbH – Bildmotiv der Ausstellung
© Collectie Stad Antwerpen, Letterenhuis | Design: BLUM GmbH

Boem!

Zum Kunstherbst des Stadtmuseums Berlin befasst sich eine Ausstellung im wiedereröffneten Museum Ephraim-Palais mit dem bedeutenden flämischen Expressionisten, Dadaisten und Surrealisten, der die Revolutionsjahre nach dem Ersten Weltkrieg im Berliner... mehr

Weihnachten im Grottensaal des Neuen Palais, Zeitgenössisches Motiv
© SPSG

Kaiserliche Weihnachten

Bis zum Ersten Weltkrieg hat die kaiserliche Familie Weihnachten im Neuen Palais gefeiert. Bei einem Rundgang durch das Neue Palais wird auf die Geschichte des Hauses, vorrangig zur Kaiserzeit, eingegangen und erläutert, wie das Haus geschmückt war, welche... mehr

Termin:
Samstag, 26. November 2022, 15:00 Uhr (8 weitere Termine)
Ort:
Park Sanssouci - Neues Palais
Adresse:
Am Neuen Palais, 14469 Potsdam
Potsdam, Neues Palais, Bergkristallkronleuchter im Konzertzimmer der Königswohnung
© SPSG

Luxus, Lüster, Leuchter

„Das Neue Palais im Glanze der Kerzen“ – am 11. Oktober 1987 führte Dr. Käthe Klappenbach das erste Mal zu diesem Thema durch das Neue Palais. 35 Jahre später möchte die ehemalige Kustodin für Leuchter und Beleuchtungskörper gemeinsam mit ihrer Nachfolgerin... mehr

Termin:
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 17:00 Uhr
Ort:
Park Sanssouci - Neues Palais
Adresse:
Am Neuen Palais, 14469 Potsdam
Kunst und Empowerment
Promo

Kunst und Empowerment

Nach „Art in Action“-geht es weiter mit „Kunst und Empowerment“ mit neuen Themen und Aktivist*innen.  Was ist „Kunst und Empowerment“ ? Nervt es Dich auch wenn Menschen ungerecht behandelt und diskriminiert werden? Möchtest Du dich auch mit anderen zusammentun,... mehr

Termin:
Donnerstag, 13. Oktober 2022, 17:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Grips Theater im Podewil
Adresse:
Klosterstraße 68, 10179 Berlin-Mitte
©Mercedes Fittipaldi - stock.adobe.com

DIE 13 MONATE von Erich Kästner

Kästners romantischer Gedichtband «Die 13 Monate» besteht aus 13 Gedichten, von denen sich die ersten 12 mit je einem Monat des Kalenders befassen. Das 13. Gedicht entwirft hingegen einen fiktiven Monat, der aus dem Besten aus allen anderen Monaten besteht.... mehr

Termin:
Freitag, 07. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
©Mercedes Fittipaldi - stock.adobe.com

Buchpremiere: Das Ende des Kapitalismus

Demokratie und Wohlstand, ein längeres Leben, mehr Gleichberechtigung und Bildung: Der Kapitalismus hat viel Positives bewirkt. mehr

Termin:
Dienstag, 04. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Ort:
Palais in der Kulturbrauerei
Adresse:
Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Blick in die Dauerausstellung der Mendelssohn Remise – Blick in die Dauerausstellung der Mendelssohn Remise © Manfred Claudi
© Manfred Claudi

Die Mendelssohns in der Jägerstraße

In mehreren Stationen erinnert die Ausstellung an die spannungsvolle Geschichte der Mendelssohn-Bank und an das Leben der Mendelssohn-Bankiers, die bis 1917 in den Bankhäusern oder in angrenzenden Palais wohnten. mehr

Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin – Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin
© Studio Krimm

Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche. Kunst in Ost-Berlin 1985–1995

Entdecken Sie die Ost-Berliner Kunst der Jahre um den Mauerfall zusammen mit den Macher:innen der Ausstellung. Die Kurator:innen Gundula Ancke, Annette Bossmann, Ines Hahn und Andreas Teltow führen Sie in wechselnder Besetzung durch die im Museum Ephraim-Palais... mehr

Termin:
Freitag, 07. Oktober 2022, 15:30 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Nikolaikirche (Stadtmuseum Berlin)
Adresse:
Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin-Mitte

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.