Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek

Inhaltsverzeichnis

Frau vor Bücherregal

Die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek befindet sich unweit des Rathaus Lichtenberg. Sie bietet ein umfangreiches Medienangebot für jedes Alter und viel Raum, um zu arbeiten, das kostenfreie WLAN zu nutzen, zu lesen und vieles mehr.

Regelmäßig finden Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt. Zur Förderung von Lese-, Sprach- und Medienkompetenzen kooperiert die Bibliothek eng mit Kitas und Schulen.

symbol uhr

Öffnungszeiten

Montag 9:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag 9:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch 13:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 18:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 – 10 Uhr sowie Samstag ab 13 Uhr ohne Service durch Bibliothekspersonal.
Mehr dazu finden Sie hier

Ausstattung

Frau an einem Arbeitsplatz in der Bibliothek

Arbeiten vor Ort

WLAN
Einzel- und Gruppenarbeitsplätze
Internetarbeitsplätze
Drucker
Kopierer
Scanner

Symbol mit Buch und drei Gesichtern

Als erste Öffentliche Bibliothek Berlins hat die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek das Alpha-Siegel erhalten. Das Siegel zeichnet Einrichtungen aus, die in besonderem Maße die Bedürfnisse von Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten berücksichtigen. In Deutschland können 6,2 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter nicht richtig lesen und schreiben. Das ist jeder achte Erwachsene. Einrichtungen, die wie die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, dieses Qualitätssiegel tragen, sind für Betroffene zugänglich und sie erhalten von geschulten Mitarbeitenden kompetente Beratung und Unterstützung.

Neben Angeboten wie Internetnutzung, Medien in Einfacher Sprache, Filmen, Hörbüchern und Musik richten sich auch Bibliotheksführungen, Lesungen oder eine Textwerkstatt speziell an betroffene Menschen.

Die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek gehört dem Alpha-Bündnis Lichtenberg seit dessen Gründung im Jahr 2017 an.