Karls Erlebnisdorf in Elstal

Karls Erlebnisdorf in Elstal

Spielplatz, Markt, Streichelzoo und jede Menge Erdbeeren: Der Freizeitpark vor den Toren Berlins zieht vor allem Familien an.

Karls Erlebnis-Dorf - Achterbahn

© Karls Markt OHG

Das Erlebnisdorf in Elstal (Wustermark) verbindet die Kernkompetenz von Karls mit Freizeitangeboten vor allem für Familien. Kinder und ihren Eltern können in Karls Erlebnisdorf während der Erdbeersaison nicht nur die süßen Früchte naschen, sondern auch Achterbahn fahren, Klettern gehen, Ziegen streicheln, den Bauernmarkt besuchen, Mini-Go-Kart fahren und Bonbons herstellen. Viele der Angebote sind ganzjährig verfügbar. Einige ändern sich mit der Saison: Im Herbst stehen etwa statt Erdbeeren die Kürbisse im Mittelpunkt und noch bis Oktober 2018 ist eine Eiswelt zu erleben.

Informationen

Karls Erlebnis-Dorf auf der Karte

In der Nähe

Anreise:

Mit der Bahn: Ab Berlin-Hauptbahnhof bis Elstal, dann weiter mit dem Bus der Linie 668 bis zum Erlebnisdorf.

Mit dem Auto: Über die Autobahn A 10, Abfahrt 26 (Berlin-Spandau). Anschließend über die B5 Richtung Spandau Zentrum, 2. Ausfahrt Elstal/Olympisches Dorf, Sielmann-Stiftung und am Designer Outlet vorbei.

Aktualisierung: 24. Juli 2018