Schermützelsee

Schermützelsee

Rund 50 km östlich von Berlin in der Märkischen Schweiz erstreckt sich der Schermützelsee, der für seine türkisblaue Farbe im Sommer bekannt ist.

  • Schermützelsee© dpa
    Eine Wassertretstelle im Schermützelsee in Buckow.
  • Schermützelsee© picture-alliance/ dpa
    Drei Kinder nehmen ein erfrischendes Bad im Schermützelsee im brandenburgischen Buckow.
  • Brecht-Weigel-Haus Buckow© dpa
    Blick auf die Rückseite des Brecht-Weigel-Hauses im brandenburgischen Buckow in der Märkischen Schweiz.

Strandbad am Schermützelsee

Der 146 Hektar große Schermützelsee ist der größte See in der Märkischen Schweiz und erfreut sich vor allem bei badehungrigen Berlinern größter Beliebtheit. Der See ist an seiner tiefsten Stelle 38 Meter tief, besitzt eine gute Wasserqualität und erlaubt dank seiner Wasserklarheit Sichttiefen bis zu 3,5 Metern. Das Strandbad liegt bei Buckow am nordöstlichen Ufer.

Paddeln, Rudern, Segeln und mehr

Im Strandbad Buckow gibt es die Möglichkeit, verschiedene Boote auszuleihen. Über den See fährt auch ein Fahrgastschiff, Segeln mit einem originalen Marinekutter ist ebenfalls möglich. Motorboote sind abgesehen vom Rettungsboot der Wasserwacht aus Naturschutzgründen nicht erlaubt.

Panoramaweg um den Schermützelsee

Rund um den Schermützelsee führt ein 7,5 Kilometer langer Panoramaweg, der mit einem grünen Punkt markiert ist. Der Wanderpfad führt durch ausgedehnte Wälder und tiefe Schluchten und bietet mehrere Aussichtspunkte mit Blick auf den See. Am Weg stehen Informationstafeln sowie zahlreiche Bänke zum Ausruhen. Ein Besuch im Brecht-Weigel-Haus in Buckow sollte bei einem Ausflug zum Schermützelsee ebenfalls nicht fehlen. Das Haus am Ufer des Sees war einst der Sommersitz des Ehepaars Bertolt Brecht und Helene Weigel und ist heute eine Gedenkstätte mit Museum.

Informationen

Schermützelsee auf der Karte:

Anreise:

Mit der Bahn: Mit der Berliner S-Bahn S5 fährt man bis nach Strausberg, anschließend mit dem Bus bis Buckow (Märkische Schweiz) Markt. Wer die 20 Kilometer zwischen Strausberg und Buckow mit dem Fahrrad zurücklegen will, sollte sich auf eine stark befahrene Landstraße einstellen.

Mit dem Auto: Mit dem Auto erreicht man den Schermützelsee u.a. über die Autobahn A10 (Abfahrt Vogelsdorf), anschließend über die B1/5 bis Müncheberg und die L35 Richtung Buckow (Märkische Schweiz).

Quelle: Berlin.de

| Aktualisierung: 28. September 2016