Religionsübergreifende und muslimische Projektförderung

Informationsblätter zu den Förderkriterien von religionsübergreifenden Projekten und zur Förderung des muslimischen Lebens

Für das Haushaltsjahr 2024 gibt es zwei Förderschwerpunkte. Zum einen die religionsübergreifende Zusammenarbeit und den Dialog der Religionen- und Weltanschauungsgemeinschaften sowie zum anderen die Förderung religions-, sozial- und integrationspolitischer Projekte muslimischen Lebens in Berlin. Die Förderung des muslimischen Lebens in Berlin gliedert sich 2024 in folgende Unterförderschwerpunkte auf: Förderung der Zusammenarbeit der muslimischen Organisationen mit der Zivilgesellschaft, Aufbau islamischer Bildungs- und Akademiearbeit, Präsentation islamisch-religiösen und islamisch-kulturellen Lebens, Ehrenamtliches Engagement in muslimischen Organisationen und Förderung des innermuslimischen Dialoges.

Nachfolgend finden Sie für beide Förderschwerpunkte die jeweiligen Förderkriterien.

  • Förderkriterien für den religionsübergreifenden Dialog 2024

    DOCX-Dokument (49.5 kB)

  • Förderkriterien Muslimisches Leben 2024

    DOCX-Dokument (52.3 kB)

Antragsformular

Zur Antragstellung für beide Förderschwerpunkte sind das Antragsformular und das Formular zur Erstellung des Finanzierungsplans zu verwenden.

  • Vordruck Antrag 2024

    DOCX-Dokument (71.5 kB)

  • Vordruck Finanzierungsplan 2024

    XLSX-Dokument (16.4 kB)

Verwendungsnachweis

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Erstellung eines Verwendungsnachweises bereits während der Antragstellung und der Projektdurchführung. Nach Antragsbewilligung ist für die Erstellung des Verwendungsnachweises das Verwendungsnachweisformular zu nutzen. Für beide Förderschwerpunkte sind die gleichen Formulare zu verwenden.

Bitte nutzen Sie das hier zum Download bereitgestellte Formular Verwendungsnachweis und während der Projektlaufzeit das Formular Zwischennachweis.

  • Hinweise zur Verwendungsprüfung 2024

    DOCX-Dokument (34.0 kB)

  • Vordruck Verwendungsnachweis 2024

    XLSX-Dokument (53.6 kB)

  • Vordruck-Zwischennachweis 2024

    XLSX-Dokument (61.5 kB)

Bewerbungsverfahren

Die Antragstellenden haben einen schriftlichen Antrag einzureichen, der neben der Projektbeschreibung auch einen Kosten- und Finanzierungsplan erhält. Das in diesem Antrag beschriebene Projekt wird auf seine Förderfähigkeit hin geprüft und eine Auswahl unter den Antragstellenden getroffen.
Die Zuwendungen werden als freiwillige Leistungen gemäß § 23 LHO i. V. m. § 44 LHO vergeben. Es besteht kein Anspruch auf Förderung.

Auf Grund der Haushaltsverhandlungen ist die Höhe der gesamten zur Verfügung stehenden Fördermittel aktuell nicht bekannt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass vor Verabschiedung des Haushaltes keine abschießenden Bescheide zur Projektförderung erstellt werden können.

Für Projekte, die im Jahr 2024 durchgeführt werden sollen, ist die Abgabefrist der 31.10.2023.
Bewerbungen richten Sie bitte zunächst digital an bkrw-projekte@kultur.berlin.de. Bitte vergewissern Sie sich vor Fristablauf über den Zugang der Anträge.

Hinweis für Projekte 2023

Bewilligte und abgeschlossene Projekte können die hier online gestellten Unterlagen für die Erstellung des Verwendungsnachweises verwenden.