Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins: Kostenloser digitaler Bibliotheksausweis ab 21. Januar

Pressemitteilung vom 21.01.2021

Ab sofort können Interessierte unter https://www.voebb.de einen kostenlosen digitalen Bibliotheksausweis buchen. Mit diesem Ausweis sind alle Digitalen Angebote des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) zugänglich. Das Angebot umfasst nicht nur die beliebten E-Books, auch Musik- und Filmstreaming und zahlreiche Lernangebote für Schüler*innen und Erwachsene sind unter https://www.voebb.de/digitale-angebote abzurufen.

„Unsere Bibliotheken bieten so breite, vielfältige und interessante digitale Möglichkeiten. Durch diese können die Menschen in der schwierigen Pandemiezeit von ihren Bibliotheken unterstützt werden. Die Bürger*innen haben jetzt die Chance, sie kostenlos, von Zuhause aus auszuprobieren. Machen Sie davon Gebrauch und leisten Sie so auch einen Beitrag zur Kontaktminimierung!“, sagt der Senator für Kultur, Dr. Klaus Lederer, zum Angebot des VÖBB.

Die Möglichkeit, einen kostenlosen Ausweis online zu erstellen, gibt es bis zum 30. April 2021. Menschen, die einen Bibliotheksausweis besitzen, der aber in diesen Tagen abläuft, können diesen ebenfalls kostenlos für drei Monate online verlängern und müssen daher nicht in die Bibliotheksgebäude kommen.

Alle Informationen unter https://www.voebb.de

Für Nachfragen können Sie sich gern an Anna Jacobi, Pressesprecherin der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) wenden, Sie erreichen sie unter 030/90226 598, anna.jacobi@zlb.de