Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Kinderoper Berlin mit dem OPUS KLASSIK 2020 ausgezeichnet

Pressemitteilung vom 19.10.2020

Der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin, Dr. Klaus Lederer gratuliert der Kinderoper Berlin, die mit dem OPUS KLASSIK 2020 ausgezeichnet wurde:

„Herzlichen Glückwunsch an alle Akteur*innen mit Regina Lux-Hahn an der Spitze für ihre hervorragenden Leistungen seit nunmehr 10 Jahren, und der Staatsoper Berlin vielen Dank für die Unterstützung.

Die Kinderoper Berlin, vor 10 Jahren in Lichtenberg – mit Unterstützung von Bezirk, Staatsoper und Caritas – aus der Taufe gehoben, von unserem Fonds Kulturelle Bildung gefördert, ist ein Leuchtturm kultureller Bildung.

Mein Credo, dass Kinder und Jugendliche frühzeitig eigene Erfahrungen mit künstlerisch-ästhetischen Prozessen machen müssen, dass sie sich an Instrumenten ausprobieren, selbst auf Bühnen stehen, Ausstellung kuratieren sollen, wird hier exzellent gelebt. Hier wird Oper gespielt, gelebt – auf hohem Niveau, mit großem Anspruch und vor allem mit riesigem Spaß für mehrere Hundert Kinder aus inzwischen 6 Berliner Bezirken.

Der Anspruch der Kinderoper die Erfahrung von Kunst auch denjenigen besser zugänglich machen, die nicht schon durch ihr Elternhaus hochkulturell sozialisiert und etwa mit der Institution Oper bestens vertraut sind, wird Jahr für Jahr eingelöst. Großartig! Klasse!“