Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Recherchestipendien Bildende Kunst 2019 vergeben

Pressemitteilung vom 02.07.2019

Im Bereich Bildende Kunst werden im Jahr 2019 Recherchestipendien à 8.000 € an 47 in Berlin lebende und arbeitende bildende Künstler*innen und Künstler*innengruppen sowie an 8 Kurator*innen vergeben. Die Stipendien sind für die künstlerische bzw. kuratorische Weiterentwicklung im Bereich der bildenden Kunst bestimmt.

Der Jury für das Recherchestipendium Bildende Kunst gehörten in diesem Jahr an:
Annette Hollywood, Lorena Juan, Thomas Kilpper, Annette Maechtel, Vera Tollmann.

Insgesamt wurden 611 Anträge gestellt, von denen die Jury folgende 47 Stipendiat*innen und –gruppen aus dem künstlerischen Bereich ausgewählt hat:
Endre Aalrust, Emma Adler, Dorothee Albrecht, Rheim Alkadhi, Tekla Aslanishvili, Hanna Bergfors, Marcio Carvalho, Amir Fattal, Alexandra Gerbaulet, Assaf Gruber, Yara Haskiel Spaett, Hanna Hennenkemper, Laura Horelli, Kristopher Eugene Johnson, Stefanie Kägi, Gregor Kasper & Musquiqui Chihying (Gruppe), Ezgi Kilincaslan, Betina Kuntzsch, Alexandra Leykauf, Ingeborg Lockemann, Britta Lumer, Anna Marziano, Julia Mensch, Jana Müller, Emeka Okereke, Ulrike Paul, Caroline Pitzen, Lucy Powell & Allison Bisshop (Gruppe), Jasmin Preiß, Alfons Pressnitz, Judith Raum, Claudia Reinhardt, Stefan Roigk, Anette Rose, Sandra Schäfer, Birgit Schlieps, Romana Schmalisch & Robert Schlicht (Gruppe), Alina Schmuch, Anaïs Senli, Kerstin Stoll, Mirjam Thomann, Sophie-Therese Trenka-Dalton, Evgenija Jeanne Vera Wassilew, Nicole Wendel & Saskia Wendland & Stella Geppert (Gruppe), Zofia Wollny, Steffi Wurster, Zara Zandieh.

Von den 611 Anträgen wurden folgende acht Stipendiat*innen aus dem kuratorischen Bereich ausgewählt: Clementine Butler-Gallie, Chiara Figone, Rike (Ulrike Marianne) Frank, Tobias Hering, Alexis Hyman Wolff, Maren Lübbke-Tidow, Robert Sakrowski, Isabel de Sena.

Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert dankt der Jury ganz herzlich für die Unterstützung und wünscht den Geförderten viel Erfolg in ihrer künstlerischen bzw. kuratorischen Arbeit.