Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Alejandro Lopez Vega

Alejandro Lopez Vega
Bild: Alejandro Lopez Vega

Fachgruppe Zupfinstrumente

Gitarre

Alejandro López Vega wurde in Costa Rica geboren und spielt seit 2004 Gitarre. Er startete zunächst mit Privatunterricht bei Pablo Ortiz Monestel, Gitarrist und Komponist aus Costa Rica. 2009 nahm er ein Musikstudium an der Universidad Nacional Autónoma de Costa Rica bei Jorge Luis Zamora auf und schloss 2015 mit dem Bachelor of Music ab. Im Jahr darauf siedelte er nach Deutschland über. Hier folgte ab 2018 ein Masterstudium bei Prof. Dr. Thomas Offermann an der HMT Rostock. Er nahm an Meisterkursen renommierter Künstler und Pädagogen wie Aniello Desiderio, Ana Vidovic, Rafael Padrón, Petrit Ceku, Hübbert Käppel, Andrew York und Marco Tamayo teil. Seit 2020 spielt er in einem festen Duo mit der serbischen Gitarristin Nina Gulobovic.
Herr López Vega hat schon in jungen Jahren zahlreiche Erfahrungen in Ensemblespiel, Konzerten und Gitarren-Pädagogik gesammelt. Besonderes Engagement zeigte er mit seinem Unterricht für Kinder in sozialen Brennpunkten im Rahmen soziokultureller Projekte in Costa Rica. Schon als Student spielte er regelmäßig für die Guitar Festivals in Costa Rica und Panama. 2015 gründete und leitete er ein Ensemble des Gitarrenfestivals in Panama. Auftritte in Deutschland erfolgten u.a. in Berlin, Rostock und Bonn. Als Pädagoge unterrichtete er in verschiedenen Formaten und trat als Dozent mit Vorträgen in Schulen, Musikschulen und Hochschulen Costa Ricas auf. Seit 2019 unterrichtet er Gitarre an der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick.