Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Hendrik Adam

Henrik Adam
Bild: Henrik Adam

Fachbereich Tasteninstrumente

Hendrik Adam wurde 1978 in Lüneburg geboren. Mit 13 Jahren begann er Querflöte und Klavier zu spielen. Er studierte Querflöte bei Prof. Hans-Jörg Wegner an der Hochschule für Musik Detmold mit dem Abschluss „Diplom-Instrumentalpädagoge“. Es folgte ein weiteres Studium mit dem Hauptfach Klavier am Hamburger Konservatorium bei Prof. Mathias Weber und dem Abschluss als „Diplom-Musiklehrer“. Durch die beiden Studiengänge besteht neben den künstlerisch-instrumentalistischen Fähigkeiten ein umfassendes Wissen der musiktheoretischen Grundlagen (insbesondere Methodik der Vermittlung, Musikgeschichte, Komposition, Stilkunde).
Seit vielen Jahren engagiert sich Hendrik Adam kammermusikalisch u.a. als Mitglied im „Schanzenquartett“, mit dem er zu privaten und offiziellen Anlässen auftritt. Das Repertoire reicht von barocken und frühklassischen Triosonaten und spätromantischen Werken bis hin zum Neoklassizismus.