Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Susanne Bartelt

Suzy Bartelt
Bild: Dominik Wagner

Susanne Bartelt

Fachbereich Gesang / Rock-Pop-Jazz

Suzy Bartelt, Sängerin, Gesangspädagogin, Chorleiterin, Songwriting, Arrangement
Gesangsunterricht Jazz-Pop-Rock
Studienvorbereitende Ausbildung
Ensembleleitung “Jazzvocalgroup XL”
1.Ausbildung________________________________________________________________________
2005 – 2009 Bachelor of Music (Jazz & Pop Gesang)
ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten (Arnhem/NL)
Nebenfach: Jazzgitarre (Onno Kelk) & Songwriting (Hazel Leach)
seit 10/2020 Master-Studium “Elementare Musikpädagogik/Rhythmik (UdK Berlin)
2.musikalischer Werdegang___________________________________________________________
Songwriting und Komposition
04/2019 CD-Veröffentlichung Suzy Va -„Constantly Changing“ (Label: „Timezone Records“)
2018 Suzy Va Deutscher Rock- und Pop-Preis
1.Preis Kategorie Jazz-Rock-Song („The Day“)
Seit 2016 Songwriting-Projekt Suzy Va (Jazz, Pop, Rock, World)
Gesang, Gitarre, Klavier, Ukulele
04/2015 „Colourful Identities“ – Konzert-Reihe mit eigenen Kompositionen und Live-Visuals
der Künstlerin Alexandra Arshanskaya (RU/NL), Aufführungen in Berlin
09/2012 CD-Veröffentlichung suzy bartelt – „suzy bartelt“ (Label: „Hey!Band“)
2009 – 2014 Songwriting-Projekt SBQ – Suzy Bartelt Quintett (Chanson, Pop, Folk)
Gesang, Klavier, Gitarre
Jazzgesang:
seit 2012 Jazz next Door (Duo bis Quartett, Jazz und Musik anderer Kulturen)
Gesang, Ukulele, Konzerte in Berlin, Brandenburg und auf der Insel Rügen
seit 2004 diverse Projekte als Sängerin in verschiedenen Besetzungen.
aCapella und Chor
2011 – 2012 add one (Acapella-Quintett), 2012 Deutscher Rock- und Pop-Preis
1.Preis Kategorie Beste Popgesangsgruppe
2.Preis Kategorie Bester Funk- und Soul-Song („2.0“)
02-06/2017 „ICE – Björk und isländische Volksmusik“
Orange Voices und Fries Projekt Orkest (NL). Konzerte in NL und Dtl.
02-04/2016 „Musicmeeting Oranienburg“, Begegnungschorprojekt mit Konzerten
Orange Voices und syr., afghan. & iran. Geflüchtete, mit der Kreismusikschule OHV
03-06/2014 „Crowd out“, Philharmonie-Education-Projekt (Ltg. Simon Halsey, Berlin)
Theater- und Bewegungsprojekte:
07/2017 Performing-Sensing, Sensing-Performing (Leitung Katja Münker)
Bewegung, Performance, Aufführung in der Somatischen Akademie Berlin
2010 + 10/2012 Tanztheater „Angriff der Killergitarren“ (Choreographin: Yoshiko Waki)
Gitarre, Gesang, Performance, Aufführungen in Köln und Landesbühnen Sachsen
2009 Tanztheater „A Version of a Version of herself“ (Choreographin: C. Hanselmann)
Gesang, Aufführungen in Arnhem und Amsterdam (NL)
pädagogische Schwerpunkte_________________________________________________________
– Gesang in verschiedenen populären Stilen
– Stimmbildung
– Improvisation
– Körperarbeit für Stimme und Bühne
– Chor- und Ensembleleitung
– Songwriting
– Bühnenpräsenz
– Kommunikation im Bandkontext
– Fortbildungen in Stimmphysiologie, Estill Voice Training System, Complete Vocal Technique,
klassischem Gesang, Chorleitung, Improvisation und Bewegung.
– Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen
– 2013 Jury-Mitglied „Jugend Musiziert“ im Regionalwettbewerb Berlin, Kategorie „Band“
web: www.suzybartelt.de
www.suzyva.com
www.orangevoices.de
Jazzvocalgroup XL: https://www.youtube.com/watch?v=Aw234zrHr2A