Inhaltsspalte
Link zu: weitere Informationen
Bild: Jezper – Fotolia.com

Hinweise Corona - Virus

Wichtiger Hinweis für alle Kundinnen und Kunden - Beratungen finden in der Regel terminiert und unter Beachtung der 3G-Regelung statt. Termine können online oder über die angegebenen Kontaktwege gebucht werden. Bild: Jezper – Fotolia.com Weitere Informationen

Logo

Storkower Str. 133
10407 Berlin

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. und Fr. 08:00 – 12:30 Uhr

Do. 14:00 – 18:00 Uhr (nur für Berufstätige)

Mi. nur terminierte Beratung

Beratungen finden in der Regel terminiert statt und können über die angegebenen Kontaktwege gebucht werden:

Wir sind auch weiterhin für Sie da! - Im Jobcenter Berlin Pankow gilt ab sofort die 3G-Regel

Persönliche Vorsprachen sind aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nur noch unter Beachtung der 3G-Regel, also geimpft, genesen oder getestet, möglich. Wir bitten Sie um Vorlage eines Nachweises, dass Sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind.

Ohne Nachweis wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Testzentren.

Während Ihres Aufenthaltes sind die AHA-Regeln zu beachten sowie eine FFP2 Maske zu tragen.

Sollten Sie Corona-typische Krankheitssymptome haben, sehen Sie von einer persönlichen Vorsprache ab und setzen sich bitte ausschließlich telefonisch mit uns in Verbindung.

Symbolbild mit der Überschrift 3G-Regel und darunter drei abstrakte Figuren mit den Wörtern geimpft, genesen, getestet
Bild: mschuppi / depositphotos.com

Impfungen gegen Corona sind die beste Möglichkeit, sich und andere vor Corona zu schützen.

Die Impfung leistet zudem einen erheblichen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

Die Corona-Impfung ist für alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig vom Versicherungsstatus, kostenlos und freiwillig. Es besteht keine Impfpflicht.

Wenn Sie sich über die Corona-Impfung, die Impfung bei Jugendlichen oder die Auffrischungsimpfung informieren wollen, empfehlen wir Ihnen die Internetseite des RKI oder die Podcasts des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten, die gemeinsam mit dem Amtsarzt Herrn Larscheid aus Reinickendorf in verschiedenen Sprachen erstellt wurden und kurz und bündig über die Impfungen in verständlicher Sprache informieren.

Wir wissen nicht, ob Sie bereits geimpft sind, aber wir möchten Sie gerne auf das Impfangebot des Landes Berlin aufmerksam machen. Auf der Internetseite der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin finden Sie unter dem Stichwort „Impfen“ aktuelle Informationen zu Impfangeboten bei Arztpraxen sowie Impfzentren und Impfstellen.

Bitte beachten Sie, dass zum Teil eine Anmeldung notwendig ist. Neben Terminbuchungen gibt es aber auch eine Vielzahl von Angeboten für spontane Impfungen ohne Termin.

In unserem Bezirk werden folgende Impfmöglichkeiten angeboten:
  • Schönhauser Allee Arcaden
  • Rathaus-Center Pankow

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Impfung, ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung entscheiden und auch Sie einen Beitrag zur Eindämmung der Coronapandemie leisten.

Impfserum und Spritze
Bild: Tobilander – Fotolia.com

Empfang/Eingangszone

Link zu: Am Empfang, im Erdgeschoss erhalten Sie erste Informationen
Bild: peshkova - fotolia.com

Leistungsbereich

Link zu: Antragsbearbeitung zu Leistungen nach dem SGB II
Bild: Harald07 / Fotolia.com

Online-Service

Link zu: Online-Service
Bild: © Thomas Jansa - Fotolia.com

Lob und Kritik / Ihr Feedback

Feedback
Bild: DOC RABE Media - Fotolia.com

Wir freuen uns über Ihre Ideen, Anregungen und auch Lob. Wir nehmen aber auch Ihre Probleme ernst und werden gemeinsam mit Ihnen versuchen, eine Lösung zu finden.

So können Sie uns unter dem Stichwort „Kundenreaktionsmanagement“ erreichen:

  • per E-Mail ,
  • per Brief an unsere Postanschrift
    Jobcenter Berlin Pankow, Storkower Str. 133, 10407 Berlin
  • per Brief direkt in unseren Hausbriefkasten
    im Eingangsbereich des Jobcenters

Dolmetscher-Telefon-Hotline

Das Jobcenter Berlin Pankow nutzt den Service einer Dolmetscher-Telefon-Hotline. Telefonberatungen aber auch Termine im Jobcenter können durch Begleitung über Telefon-Dolmetscher in folgenden Sprachen:

Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Rumänisch, Tigrinisch, Russisch, Türkisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Ungarisch, Urdu, Somali, Italienisch und Spanisch

erfolgen.

Geben Sie bei Vorsprachen oder Terminwünschen an, dass Sie gerne mit Dolmetscher beraten werden wollen.