Inhaltsspalte

Barrierefreiheitserkärungen für den Hauptpersonalrat des Landes Berlin

Öffentliche Stelle / Geltungsbereich

Hauptpersonalrat des Landes Berlin

Wir bemühen uns, unseren Webauftritt barrierefrei zu gestalten. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der aktuellen BITV.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für das Angebot Webauftritt www.hpr.berlin.de.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 20.10.2021 erstellt bzw. überarbeitet.

Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde durchgeführt von der oben aufgeführten öffentlichen Stelle.

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt / Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Barriere: Downloads in den Rubriken Veranstaltungen und Wissenswertes

  • Beschreibung: Der HPR stellt diverse Downloaddateien in den Rubriken Veranstaltungen und Wissenswertes zur Verfügung, wobei Texte oftmals dem HPR lediglich als eingescannten Text als Bild vorliegen.
  • Maßnahmen: Inhalte sollen - sofern möglich - immer auch als HTML-Text auf der Internetseite zur Verfügung stehen.
  • Zeitplan: Alte Inhalte wurde entsprechend überarbeitet. Neue Inhalte sollen möglichst bei der Einstellung in der entsprechenden Form veröffentlicht werden.

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:

Name: Der Vorstand des Hauptpersonalrats
E-Mail: hpr@hpr.berlin.de
Telefon: (030) 9020-2226

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.
Link zum Kontaktformular
Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit