Inhaltsspalte

HPR-Aktuell Info: Surfacegeräte für Lehrkräfte: Die Fortsetzung

16.06.2021

HPR-Logo Silhouette Berlin
Bild: HPR

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

kurz vor den Sommerferien wollen wir euch noch kurz den aktuellen Sachstand zum Thema „Lehrkräfteendgeräte“ mitteilen.

Nachdem der Hauptpersonalrat zunächst der Beschaffung und „Bespielung“ der Geräte mit der Basissoftware die Zustimmung erteilt hatte, wurde in unserer Sitzung am 08.06.2021 der Nutzungsvereinbarung zugestimmt.

Ebenso liegt jetzt eine positive Einschätzung des behördlichen Datenschutzbeauftragten vor, die wir dringend eingefordert hatten. Es bleiben hierbei weitere Punkte zu prüfen und zu klären. Diese noch offenen Punkte sprechen aber nicht gegen eine Nutzung der Geräte.

Das schon lange von allen geforderte Gerät als neues dienstliches Arbeitsmittel wird zudem in den nächsten Monaten in seiner Nutzungsmöglichkeit immer weiter ausgebaut werden. Die Ausgabe erfolgt mit einer Basisausstattung, dieses Vorgehen ist aus den bekannten Gründen des Datenschutzes notwendig und auch so gefordert worden. Natürlich können weitere Applikationen, die zum Beispiel über Schulverlage angeboten werden, in den App Store eingefügt werden. Dazu ist ein Antrag notwendig, da dieses Verfahren zentral durch die Schulverwaltung, inklusive der notwendigen Datenschutzprüfung, erfolgen muss. Wir befinden uns also in einer Transformationsphase, die einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir als Hauptpersonalrat freuen uns, dass endlich dienstliche Geräte zur Verfügung gestellt werden. Es ist nur bedauerlich, dass es dazu einer solchen Pandemie bedurfte, um den nächsten Schritt in eine digitale Schulwelt zu gehen.

Wir appellieren an alle, diesen Prozess konstruktiv zu begleiten und sagen dies auch unsererseits zu.

Was heißt das nun alles konkret?

Die Geräte können nunmehr an die Beschäftigten verteilt werden und Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, haben die Möglichkeit, sich mit diesen vertraut zu machen.

Um es klar zu sagen, es besteht keinerlei Verpflichtung dazu, dies über die Sommerferien zu tun. Da das Schulungskonzept noch keine Zustimmung durch uns erhalten hat, bleibt es weiterhin bei dem Prinzip der Freiwilligkeit der Nutzung.

Der Hauptpersonalrat wird sich jetzt in die Verhandlungen der Rahmenbedingungen zur Anwendung der Geräte begeben. Diese werden insbesondere die Aspekte des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, des Datenschutzes sowie die Haftung im Blick haben. Es gilt der Entgrenzung zwischen Arbeit und Freizeit Regeln entgegenzusetzen. Der Hauptpersonalrat hat Ende 2020 eine Rahmendienstvereinbarung zur mobilen Telearbeit abgeschlossen, die für die anderen Kolleginnen und Kollegen gilt. Wir werden an diese anknüpfen und die besonderen Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte / des pädagogischen Schulpersonals dabei in den Fokus der Gespräche stellen.

Wir werden Sie weiter über die Entwicklungen informieren. Das HPR-aktuell soll Ihnen allen zugehen, damit möglichst wenig „Stille-Post-Effekt“ entsteht.

Wir wünschen Ihnen einen guten Schuljahresabschluss und eine schöne, erholsame Ferienzeit.

Mit kollegialen Grüßen

  • Daniela Ortmann
    Vorsitzende des Hauptpersonalrats

    Susanne Stecher
    Mitglied im Vorstand des Hauptpersonalrats

HPR-Aktuell Info vom 16.06.2021 als Download

HPR-Aktuell Info: Surfacegeräte für Lehrkräfte: Die Fortsetzung

Aktueller Stand zu den Surfacegeräten für die Lehrkräfte an den öffentlichen Berliner Schulen.

PDF-Dokument (187.3 kB) - Stand: 16.06.2021