Inhaltsspalte

Der Deep Tech Award 2021 in der Kategorie Blockchain ging an Skytale

14.07.2021

Gewinner*innen des Deep Tech Awards 2021
Bild: André Wunstorf

Ein Krypto Asset Tracker, der Geschäftsabläufe vereinfachen soll? Mitgründer und CEO Enrico Mariotti von Skytale erklärt uns im Interview noch einmal genau, was hinter dem Deep-Tech-Produkt steckt und welcher Trend auf dem Gebiet Blockchain kommen wird.

Mit eurem Gewinn in der Kategorie Blockchain gehört ihr zu den diesjährigen Deep Tech Stars. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle.

Enrico erklär doch bitte einmal kurz, wie ihr überhaupt zum Deep Tech Award gekommen seid und was hat euch motiviert euch tatsächlich zu bewerben?

Da Skytale gerade erst geboren wurde (gegründet Ende 2020), glauben wir, dass unsere Marke von Tag 1 an Teil der pulsierenden Tech-Community sein sollte. Um den Grundstein für unseren Ruf zu legen, haben wir uns für den Deep Tech Award beworben.

Wie passend, dass ihr nun mit eurem Award auf euer Unternehmen aufmerksam gemacht habt. Vielleicht kannst du mal für uns zusammenfassen, warum eure Deep-Tech-Lösung innovativ ist und wie genau sie funktioniert?

Das Ziel von Skytale ist es, digitale Asset-Transaktionen automatisch auf Basis ausgewählter Kriterien mit Hilfe von Machine-Learning-Techniken zu klassifizieren. Die Transaktionen werden schließlich von den Kunden auf manuelle Weise klassifiziert, um Skytales Algorithmus weiter zu trainieren. Skytale bietet einen Business-Intelligence-Service an, um betrügerische Digital-Asset-Transaktionen zu erkennen und sie den zuständigen Kundenadministratoren zu melden. Kunden können historische Transaktionen durch Volltextabfragen oder feste/dynamische Filter auf Basis ihrer Kategorien durchsuchen. Die Suchmaschine basiert auf einer kettenagnostischen Datenquelle, die in der Lage ist, Daten auf verschiedenen Blockchain-Netzwerken abzufragen. Die Kategorisierung ermöglicht es Kunden, ihre Wallet-Adressen auf eine Whitelist zu setzen und sie Personen oder Entitäten zuzuordnen.

Kunden können unsere Lösung einfach in ihre bestehende Unternehmensanwendung integrieren, indem sie unserer technischen Dokumentation folgen. Unsere RESTful API, SDK und CLI bedeuten, dass Skytale eine entwicklerfreundliche Lösung mit einer reibungslosen Erfahrung während der Integrationsphase bietet. Skytale ist in der Lage, Daten aus verschiedenen Blockchains und Datenquellen zu importieren, um unseren Kunden eine einheitliche Ansicht zu bieten, ohne, dass die Komplexität zu groß wird.

Das klingt interessant! Was hat euch eigentlich dazu inspiriert, diesen Digital Asset Tracker zu entwickeln?

Derzeit ist es schwierig, Transaktionen von Blockchain-Entdecker:innen auf eine sinnvolle Weise zu erhalten. Es ist nicht möglich, den Zweck von Transaktionen zu extrahieren, den Empfänger auf einfache Weise zu identifizieren, korrespondierende Beträge in FIAT mit dem gültigen Aktienkurs zu haben und sie nach beliebigen Kriterien zu aggregieren. Daher fehlen den Unternehmen wertvolle Einblicke in die Transaktionen mit digitalen Vermögenswerten, und es ist sehr schwer für sie, diese für Steuer- oder Buchhaltungszwecke zu konsolidieren.

Ihr habt Skytale mitten in der Pandemiezeit gegründet. Was hat euer junges Unternehmen aus dieser Zeit gelernt? Was waren die Herausforderungen für euch?

Skytale war bereit, vollständig remote zu arbeiten. Als dezentralisiertes Team haben wir die Auswirkungen der Pandemie minimiert, indem wir unsere Dokumentation und unsere Messaging-Plattform als Quelle der Wahrheit nutzten. Insbesondere dokumentierten wir unsere strategischen Entscheidungen in unseren Architecture Decision Records (ADR), Dokumenten, die wichtige architektonische Entscheidungen zusammen mit den Kontexten und Konsequenzen festhalten. Da wir die asynchrone Kommunikation gegenüber persönlichen Gesprächen bevorzugen, werden wir uns noch mehr bemühen, das Onboarding neuer Mitglieder zu erleichtern.

Als Gründungsort habt ihr euch Berlin ausgesucht. Welche Vorteile hat euer Unternehmen durch den Sitz hier?

Berlin, als europäische Hauptstadt der Blockchain, hilft uns, neue Talente anzuziehen und im Epizentrum des gesamten Krypto-Ökosystems zu sein, unterstützt von Infrastrukturunternehmen wie Electrum, Solarisbank, Centrifuge, Lisk, Iota und anderen.

Kommen wir doch noch einmal zum Deep Tech Award zurück. Gibt es denn schon einen Investitionsplan für euer Preisgeld von € 10.000?

Wir werden das Preisgeld in Forschung und Entwicklung investieren, insbesondere in unsere Klassifizierungs-Engine, die eine riesige Menge an Blockchain-Daten verarbeiten und unsere Algorithmen verfeinern muss, um sie zuverlässiger zu machen.

Gab es ein Unternehmen, das dir unter den Finalists aufgefallen ist?

Wir waren von Domi Labs angetan, einem digitalen Pass für den Zugang zum Mietmarkt, da die Blockchain-Technologie definitiv dazu beitragen kann, diesen Sektor zu standardisieren und relevante Informationen fälschungssicher, zugänglich und transparent für alle zu machen.

Und zum Abschluss noch eine Frage zu eurer Branche: Was ist eurer Meinung nach der neueste Trend auf dem Gebiet der Blockchain?

Wir bei Skytale sind der festen Überzeugung, dass programmierbares Geld Finanzoperationen für Unternehmen programmatisch erledigen sollte. Leider sind Steuersoftware-Lösungen, die Daten abgreifen, zwar nett, aber unzureichend, wenn das Problem darin besteht, die richtigen Daten zu bekommen. Aus diesem Grund ist Skytale besonders an der Entwicklung der dezentralen Finanzen in Verbindung mit DAOs interessiert. Eine neue Generation von autonomen und dezentralen Organisationen entsteht, die von Gemeinschaften durch transparente Entscheidungsprozesse verwaltet werden.

Danke für deine Zeit.