Asien-Pazifik-Wochen

apw18
Bild: APW

Die Asien-Pazifik-Wochen Berlin (APW) wurden 1997 durch den Regierenden Bürgermeister initiiert und sind ein internationales Markenzeichen für die Zusammenarbeit mit den asiatischen Wachstumsregionen. Die APW integrieren als Dachmarke wirtschaftliche, kulturelle, wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Veranstaltungsformate und zeichnen sich so gegenüber den üblichen Wirtschaftskonferenzen zu Asien in Deutschland aus. Die APW stärken die Berliner Städtepartnerschaften zu Beijing, Jakarta und Tokyo. Seit 2015 finden sie jährlich statt. Strategische Partner sind das Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V. (APFB) und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Aktuell

APW Digitalicierung 2017
Bild: SenWiEnBe

Asien-Pazifik-Wochen 2018 und Rückblick 2017

Die 13. Asien-Pazifik-Wochen (APW) widmen sich 2018 auf den Erfahrungen der vergangene Jahre aufbauend den Themenschwerpunkten „Digitalisierung“ und “Startups”.

Organisation

Link zu: Organisation
Bild: .shock - Fotolia.com

Hintergrund, Organisationsstruktur, VerantwortlichkeitenWeitere Informationen

Ansprechpersonen, Netzwerkpartner, Informationen und Links

Link zu: Ansprechpersonen, Netzwerkpartner, Informationen und Links
Bild: vege - Fotolia.com

Informationen für Teilnehmer, Partner, Aussteller oder Drittveranstalter: Sie sind an der Kooperation, Unterstützung oder Teilnahme interessiert? Kontaktieren Sie uns!Weitere Informationen

Bilanz der letzten Asien-Pazifik-Wochen

Link zu: Bilanz der letzten Asien-Pazifik-Wochen
Bild: Berlin Partner - goenz.com

Programm, Höhepunkte, Impressionen, AbschlussdokumentationWeitere Informationen