Fachliche Beratung und Begleitung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Bezirk Pankow

Logo zur Fachberatung KWG

Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen zusammen und haben das Gefühl, dass es einem Kind oder Jugendlichen nicht gut geht?

Das Bundeskinderschutzgesetz ist am 1. Januar 2012 in Kraft getreten. Seitdem haben alle Personen, die in beruflichem oder ehrenamtlichem Kontakt mit Kindern oder Jugendlichen stehen, bei der Einschätzung einer Kindeswohlgefährdung im Einzelfall einen Anspruch auf Beratung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz“.

  • Wer? Erzieher/-innen, Lehrkräfte, Ärzt/-innen, Therapeut/-innen und andere Ratsuchende, die hauptberuflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
  • Wie? Anonymisiert, kostenfrei, einmalig oder als Prozess mit mehreren Beratungen, persönlich oder ggf. auch telefonisch.

Anmeldung zur Fachberatung

Teilen Sie uns bitte Ihr Anliegen und Ihre Erreichbarkeit über EMail mit.