Kopfgeldjagd - Dinner-Krimi

Termin-Details

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn
Christmas Garden Berlin
© Christmas Garden Deutschland

Tipp: Weihnachten im Tierpark

Der größten Tierpark Europas wird mit «Weihnachten im Tierpark» erstmalig in weihnachtliches Licht getaucht. mehr

59 weitere Termine

Teil von:

Mörderische Spreefahrt

Dinner-Krimis auf der Spree

Mörderische Spreefahrt – das sind vier Dinner-Krimis auf der Spree. Das Ensemble artdeshauses hat vier turbulente Kriminalgeschichten inszeniert und entführt die Zuschauer darin ins historische Milieu der Berliner „Ringvereine“.

Bild 1
  • Mörderische Spreefahrt – von links: Reinhard Schmidt, Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg
    © Vincent Chmiel

    Mörderische Spreefahrt – von links: Reinhard Schmidt, Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg

  • Mörderische Spreefahrt – von links: Reinhard Schmidt, Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg
    © Vincent Chmiel

    Mörderische Spreefahrt – von links: Reinhard Schmidt, Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg

  • Mörderische Spreefahrt – von links: Maike Schaafberg, Maximilian Rauscher, Reinhard Schmidt, Ariane Wendland
    © Vincent Chmiel

    Mörderische Spreefahrt – von links: Maike Schaafberg, Maximilian Rauscher, Reinhard Schmidt, Ariane Wendland

  • Mörderische Spreefahrt – von links: Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg, Reinhard Schmidt
    © Vincent Chmiel

    Mörderische Spreefahrt – von links: Ariane Wendland, Maximilian Rauscher, Maike Schaafberg, Reinhard Schmidt

  • © Vincent Chmiel
  • © Vincent Chmiel
  • © Vincent Chmiel
  • © Vincent Chmiel
  • © Vincent Chmiel
Bei einer dreistündigen Abendfahrt auf der Spree und den Kanälen genießt das Publikum ein feines Dinner-Menü – und wird Zeuge der ebenso spannenden wie unterhaltsamen Theaterkrimis. Jeder der Zuschauer übernimmt dabei eine Rolle aus der Verbrecherkartei. Zwischen den kriminalistischen Ermittlungen wird die abendliche Schifffahrt mit mörderischen Chansons der 20er Jahre aufgelockert. Wählen Sie eines der folgenden Stücke:

„Mörderische Spreefahrt – der erste Krimi“

Berlin in den 20ern: Die beiden einflussreichsten Ringvereine feiern an Bord das friedliche Ende ihrer langjährigen Rivalitäten. Lotter-Lola stößt mit Mambo-Martha an, der Falsche Adonis macht der Wilden Penelope schöne Augen, und Koks-Konrad spinnt mir dem Flotten Bodo ein Ding aus. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Wo ist die schöne Gangsterbraut Apollonia? Droht der Bandenkrieg zwischen den Ringvereinen erneut aufzuflackern? Kommissar Engelbrecht ermittelt gemeinsam mit dem Publikum.

„Mörderische Spreefahrt – Ganovenhochzeit“

Endlich haben sie sich getraut: Lucy, die beschwipste Nachtclubsängerin, und Vollstrecker-Klaus, der Pianist und Auftragsmörder. Doch kaum ist die Hochzeitsfeier auf dem Spreedampfer in vollem Gang, geschieht ein schrecklicher Mord. Alle rätseln wild durcheinander: Wie konnte das geschehen? Wer hatte eigentlich kein Motiv? Und was macht der Erbonkel in der Hochzeitstorte? Zum Glück ist Kommissar Engelbrecht mit an Bord. Statt der Kneipenwirtin Charly schöne Augen zu machen, übernimmt er die Ermittlungen.

„Mörderische Spreefahrt – Kommissar über Bord!“
Ernst Engelbrecht sitzt in der Klemme. Die Berliner Ganoven haben ihn entführt und wollen endgültig mit ihrem Erzfeind abrechnen. Doch plötzlich geschieht ein grausames Verbrechen an Bord! Das Opfer ist mit einer mysteriösen Tarotkarte geschmückt, und es ist zu befürchten, dass noch mehr Passagiere diese Bootspartie mit dem Leben bezahlen werden. Engelbrecht erhält eine letzte Chance: Wenn er den Fall löst, wird er verschont. Kann der kauzige Kommissar noch einmal seinen Kopf aus der Schlinge ziehen?

"Mörderische Spreefahrt − Kopfgeldjagd"

Angst und Verunsicherung machen sich in der Unterwelt breit. Die Ganoven zittern, denn in jüngster Zeit sind einige der besten Verbrecher unter seltsamen Umständen ums Leben gekommen. Die grausamen Details deuten auf einen Serientäter hin. Oder ist hier jemand auf Kopfgeldjagd? An Bord eines Spreedampfers treffen sich die Ringvereine zu einer konspirativen Lagebesprechung. Doch dann wird den Ganoven eine Überraschung serviert, die allen den Atem stocken lässt ...

Beispielmenü:
  • Begrüßungsaperitif
  • Kartoffel Sellerie-Suppe
    mit Walnuss-Croutons und
    Kerbel-Öl
  • Geschmorte Gänsebrust
    mit Apfel-Zimt-Rotkohl, Trüffel-Kartoffel-Püree und Backpflaumen-Sauce
oder als vegetarische Alternative:

  • Buchweizen-Risotto mit mit Tomaten Sugo
    und Winter-Ratatouille
  • Lebkuchen-Cheese-Cake
    mit Apfel-Rosinen-Kompott und
    gebrannten Mandeln

Künstler/Beteiligte: artdeshauses - Ensemble aus Berlin

Laufzeit: Do, 21.11.2019 bis Mo, 28.12.2020

Alternative Veranstaltungen

Louis & die Außerirdischen - Der Legende zweiter Teil - inkl. 4-Gänge-Menü

Termin:
Freitag, 22. November 2019, 18:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Lakeside-Burghotel zu Strausberg
Adresse:
Gielsdorfer Chaussee 6, 15344 Strausberg
Preis:
ab 82,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Walter Plathe - Die Geschichte der Leseratte Walter

Termin:
Freitag, 22. November 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Wirtshaus Moorlake
Adresse:
Moorlakeweg 6, 14109 Berlin-Zehlendorf
Preis:
ab 81,45 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Bild: ddr kultur ug

nineties berlin

Die Multirmedia-Erlebnisausstellung in der Alten Münze versetzt dich zurück ins Berlin der legendären 90er Jahre. Kurz nach dem Mauerfall sieht die Welt hier noch ganz anders aus als heute. mehr

Termin:
Samstag, 23. November 2019, 10:00 Uhr (78 weitere Termine)
Ort:
Alte Münze Berlin
Adresse:
Molkenmarkt 2, 10179 Berlin-Mitte
Online bestellen
Lu Yang, Delusional Mandala, 2015, Single-channel video
© Lu Yang & Société

Medienkunst aus China

Vier Medienkünstler*innen, die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen, nehmen mit ihren Arbeiten aufeinander Bezug. Ist ein Dialog der Werke zu erkennen? Welche Möglichkeiten und Grenzen von Medienkunst werden aufgezeigt? Das Ausstellungsgespräch eröffnet... mehr

Termin:
Samstag, 23. November 2019, 14:00 Uhr (8 weitere Termine)
Ort:
Kulturforum
Adresse:
Matthäikirchplatz, 10785 Berlin-Tiergarten
Online bestellen
Parzelle 62
Sara Cristina Moser

Parzelle 62

In Parzelle 62 ist der Raum das Narrativ: abgedunkelte Fenster, Bildschirme von Überwachungskameras, kryptische Zeichnungen an den Wänden, überall verstreute Notizen. Alleine entdecken die Besucher*innen das detailliert ausgestaltete Mikrouniversum eines... mehr

Termin:
Samstag, 23. November 2019, 15:00 Uhr (7 weitere Termine)
Ort:
Kleingartenanlage Grüne Wiese - Parzelle 62
Adresse:
Tino-Schwierzina-Straße 56, 13089 Berlin-Weißensee
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Vermischtes" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.