Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Johannes-Bobrowski-Bibliothek

Literaturkabinett_mit_Bueste_von_Johannes-Bobrowski

Herzlich Willkommen in der Stadtteilbibliothek “Johannes-Bobrowski”

Die Stadtteilbibliothek Johannes Bobrowski befindet sich im Ortsteil Friedrichshagen auf dem Gelände der Friedrichshagener Grundschule, nahe dem S-Bahnhof Friedrichshagen.

Corona Maßnahmen ab 01.08.2022

Auf Anordnung des Bezirksamtes Treptow-Köpenick gilt ab Montag, 01.08.2022, Folgendes:
In den Büro- und Verwaltungsgebäuden müssen Beschäftigte und Besucherinnen und Besucher eine FFP2-Maske bzw. eine Maske eines vergleichbaren Typs (zum Beispiel KN95, N95 oder KF94) tragen, sofern sie sich nicht an einem festen Platz aufhalten oder einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten oder Abtrennungen installiert sind.

  • Ausnahmen: Kinder bis 6 Jahren, Kinder zw. 6 und 14 Jahren müssen eine OP-Maske tragen; Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können
  • Wir bitten Sie, dies bei Ihrem Besuch in den Bibliotheken eigenverantwortlich einzuhalten.

Schützen Sie sich und andere!

  • Bitte Abstand halten!
    mind. 1,5 m – 2 m
  • Händehygiene einhalten
    (Hände gründlich mit Seife waschen)
  • Mundschutz wird empfohlen (bis 31.07.2022)
  • Etikette einhalten (Husten und Niesen in die Armbeuge)

Veranstaltungen in der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

Erwachsenenbereich der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

Erwachsenenbereich - Romane

Was leihe ich heute aus?

Nach einem stressigen oder aufregenden Tag hilft manchmal nur ein gutes Buch.
In unserer Bibliothek können Sie auf 120 m² zwischen 17.000 Medien auswählen:

  • Bücher verschiedener Genres
  • Zeitschriften
  • DVDs (Spielfilme)
  • CDs (Musik und Hörbucher)
  • Bestseller

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kinder- und Jugendbereich der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

Kinder-und Jugendbereich

Kinder - und Jugendbereich

Auch an unsere kleinen Bibliotheksbesucher ist gedacht. Hier wartet eine Auswahl an:
  • Büchern
  • Tonie-Figuren
  • DVDs (Kinderspielfilme)
  • CDs (Musik und Hörbücher)
  • konventionelle Spiele (Brettspiele)

Jugendbereich:

  • Jugendliteratur
  • Jugendhörbücher

Technische Ausstattung

  • ein Arbeitsplatz für die Recherche des Bestandes der Berliner Öffentlichen Bibliotheken (VOEBB).
Büste von Johannes-Bobrowski im Literaturkabinett der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

Geschichte unserer Bibliothek

Am 9.9.2005 wurde unserer Bibliothek der Name des
Schriftstellers Johannes Bobrowski (1917 – 1965)
verliehen, der mit seiner Familie bis zu seinem Tod
in der Friedrichshagener Ahornallee 26 wohnte.
In den Bibliotheksräumen können Sie eine kleine
Ausstellung über ihn sehen und einen großen Teil seiner
Werke entleihen.

Namensgeber - Johannes Bobrowski

  • Johannes Bobrowski (*9. April 1917 in Tilsit (früher Ostpreußen) heute Sowetsk/ Russland; † 2. September 1965 in Berlin) war ein deutscher Lyriker und Erzähler.
    Mehr Informationen zu Johannes Bobrowski, erhalten Sie auch auf der Homepage der Johannes Bobrowski Gesellschaft e.V

Innenansicht der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen "Johannes-Bobrowski"

  • Literaturkabinett_mit_Bueste_von_Johannes-Bobrowski

    Literaturkabinett mit Büste von Johannes-Bobrowski

  • Erwachsenenbereich der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

    Erwachsenenbereich - Romane

  • Kinder- und Jugendbereich der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

    Kinder- und Jugendbereich

  • Büste von Johannes-Bobrowski im Literaturkabinett der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

    Büste von Johannes-Bobrowski im Literaturkabinett

  • Schild der Büste von Johannes-Bobrowski im Literaturkabinett der Stadtteilbibliothek Friedrichshagen

    Schild der Büste von Johannes-Bobrowski im Literaturkabinett

Hände berühren die Tastatur eines Laptops

Internet- und Arbeitsplätze

Zurzeit bieten wir unseren Besuchern und Besucherinnen:

  • einen Bibliothekskatalog (OPAC) zur vor Ort Recherche an
    • Die Maskenpflicht gilt auch für die Nutzung des Bibliothekskataloges!