Neue Primark-Filiale in den Gropius Passagen eröffnet

Neue Primark-Filiale in den Gropius Passagen eröffnet

Primark hat trotz Corona-Krise mehrere neue Filialen eröffnet. Neben Stores in Barcelona und Manchester gibt es das irische Fast-Fashion-Label nun auch in den Berliner Gropius Passagen.

Primark

© dpa

Die neuen Stores wurden passend zu ihren jeweiligen Standorten designt. So ist auch die neue Filiale in den Gropius Passagen optisch auf den Stadtteil Neukölln abgestimmt. Beim Betreten des Geschäfts sollen Kunden nicht sofort den Eindruck erhalten, sich in einem Mode-Discounter zu befinden. So sind die verglasten Atrium-Blöcke im Industrial Design gestaltet, um das Logo und den Namen des Bezirks hervorzuheben. Die verhältnismäßig kleine Filiale mit einer Verkaufsfläche von 3700 Quadratmetern verzichtet auf das Café, den Schönheitssalon und die Wellness-Abteilung. Primark gibt es insgesamt viermal in Berlin.
Ladies Deal_Querformat.jpg
© Spreewald Therme

Ladies Deal zum Frauentag

Mädels aufgepasst! Jetzt den Ladies Deal der Spreewald Therme zum Frauentag sichern und bis zu 30 % sparen! mehr

Bild_GropiusPassagen_1200x600_Ausschnitt_01.jpg
© Gropius Passagen

Gropius Passagen

Die Gropius Passagen sind mit über 130 Geschäften auf rund 90.000 Quadratmetern Mietfläche das größte Einkaufszentrum in Berlin. mehr

Aktualisierung: 21. Januar 2021