Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Arbeitsstipendien deutschsprachige Literatur für Berliner Autorinnen und Autoren 2021 vergeben

Pressemitteilung vom 30.11.2020

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt an 29 in Berlin lebende Autorinnen und Autoren Arbeitsstipendien.

Das Jahresstipendium ist grundsätzlich mit 24.000 Euro dotiert, kann aber bei gleichzeitigen Förderungen aus anderen Quellen („Corona-Sonderstipendium“) entsprechend reduziert werden.

Folgende 20 Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden für das einjährige Stipendium ausgewählt:

Baron Christian
Breuer Daniel
Bukowski Helene
Dr. Falb Daniel
Frei Frederike
Hensel Katja
Jankowski Martin
Krafft Charlotte
Krampitz Karsten
Kreipe Birgit
Leiber Svenja
Ljubic Nicol
Mevissen Katharina
Pompeu Douglas Valeriano
Dr. Prammer Theresia
Schneider Nadine
Tesfu Temesghen
Veremej Nellja
Vogel Mikael
Worenski Claus

Weitere 9 Berliner Autorinnen und Autoren erhalten viermonatige Arbeitsstipendien à 8.000 Euro:

Nikita Afanasjew
Sabine Borgwart
Charlotte Brandi
Christian Dittloff
Daniel Gerzenberg
Maria Jansen
Julia Jost
Karsten Laske
Alexandra Stahl

Die unabhängige Jury bestand in diesem Jahr aus

Dr. Ruth Johanna Benrath
Ninia Binias
Alexandru Bulucz
Dr. Christian Hippe
Marianna Lieder
Jacqueline Thomae
Senthuran Varatharajah

Die Jury hatte über 415 Bewerbungen zu entscheiden.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden sich und ihre Arbeiten im Rahmen einer Veranstaltung voraussichtlich im November 2021 präsentieren. Termin und Ort werden der Öffentlichkeit vorher bekannt gegeben.