Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EIN Dashboard für die Berliner Verwaltung - Für bessere datengestützte Verwaltungssteuerung!

Statistik Icons

Um Berlin zu gestalten, braucht es eine leistungsfähige Verwaltung. Wirkungsvoll und zielorientiert kann die Berliner Verwaltung nur mithilfe von aussagekräftigen Daten gesteuert werden. Mit ihnen werden Ziele quantitativ ausgedrückt, der Zielerreichungsgrad gemessen oder der Ressourceneinsatz (Kosten und Leistung) im Hinblick auf Qualität und Quantität von Verwaltungsleistungen transparent gemacht. Daten erweitern die Wissensgrundlage für fachliche und politische Entscheidungsträger*innen.

Im Land Berlin gibt es an vielen Stellen Daten, die für verschiedenste Zwecke ausgewertet und dargestellt werden. Dafür steht allerdings keine Standard-Software zur Verfügung. Vielfach wird zum Beispiel auf Excel-Lösungen zurückgegriffen. Aufgrund der Datenmengen und Datenkomplexität sowie der Vorgaben der Berliner IKT-Architektur stoßen diese immer mehr an ihre Grenzen.

Mit dem Vorhaben „Datengestützte Verwaltungssteuerung – EIN Dashboard für die Berliner Verwaltung“ plant die Senatskanzlei, der Berliner Verwaltung eine professionelle Dashboard-Software ab der nächsten Legislaturperiode zur Verfügung zu stellen.

Derzeit bereitet die Senatskanzlei in Zusammenarbeit mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg die Ausschreibung der Software vor. Mit Vorhaben im Land Berlin, die Schnittstellen hierzu aufweisen, findet ein Austausch statt. Sollten Sie ebenfalls Schnittstellen zu Ihren Vorhaben sehen, kommen Sie gerne auf das Team der gesamstädtischen Verwaltungssteuerung in der Senatskanzlei zu!

Bei der Ausgestaltung der Dashboard-Software fließen die Wünsche und Anregungen der Nutzer*innen ein. Den Auftakt bildeten zwei Workshops mit der Monitoringstelle Bürgerdienste der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Am 21.5. und 1.6. haben Vertreter*innen des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg, der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und der Senatskanzlei unter der Moderation des CityLAB Berlin Nutzungsszenarien und die damit einhergehenden Anforderungen der Monitoringstelle Bürgerdienste an ein Dashboard erarbeitet. In einem nächsten Schritt folgen gemeinsame Workshops mit den bezirklichen Amtsleitungen Bürgerdienste.

Begeistern Sie sich auch für Daten? Bereits jetzt können Sie schon das Unterstützungsangebot der Senatskanzlei, z. B. bei der Unterstützung und Beratung bei der Sammlung, Zusammenführung, Aufbereitung und Auswertung von steuerungsrelevanten Daten sowie Datenpflege oder aber bei der Unterstützung zur (Weiter-)Entwicklung von Steuerungskennzahlen nutzen. Informationen hierzu finden Sie unter:

Zwei Unterstützungsangebote für gesamtstädtische Zielvereinbarungen – Berlin.de