Aktuelles » Berlin

Einzelhandel-Warnstreik: Rund 300 Menschen beteiligen sich

Rund 300 Menschen haben sich am Montag in Oranienburg an einem Warnstreik im Einzelhandel beteiligt. Wenige Tage vor der nächsten Verhandlungsrunde an diesem Donnerstag sei die Resonanz überraschend groß gewesen, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Sie gehe trotzdem noch nicht von einem Abschluss in dieser Woche aus, sagte Verhandlungsführerin Erika Ritter. Die Gespräche werden derzeit in Berlin und Brandenburg getrennt geführt. In Brandenburg geht es neben der Erhöhung der Löhne auch um eine Angleichung der Sonderzahlungen an das Berliner Niveau.
Trillerpfeife mit dem Verdi-Logo
Eine Person hält eine Trillerpfeife mit dem Logo der Gewerkschaft Verdi. Foto: Stefan Sauer/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Montag, 17. Juli 2017 16:30 Uhr

Das Wetter

max 17°C
min 15°C
Bedeckt mit mittelstarkem Regen Weitere Aussichten »

Fahrrad-Ratgeber

Fahrrad
Tipps zu Fahrradkauf, Reparatur und Pflege, Fahrradtypen, Sicherheit, Verkehrsrecht und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2017 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de - Google+

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)