Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Museum Karlshorst mehrere Monate geschlossen

Das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst wird wegen eines Umbaus von Montag an für mehrere Monate geschlossen. Die seit 17 Jahren laufende Dauerausstellung soll grundlegend überarbeitet werden, wie eine Sprecherin mitteilte. Das Museum erinnert eigenen Angaben zufolge als einziges Haus mit einer Dauerausstellung an den NS-Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion. Trotz der Schließung soll an den Wochenenden der historische Saal weiter zu besichtigen sein, in dem am 18. Mai 1945 mit der Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg zu Ende ging. Die Wiedereröffnung des Museums ist für Dezember geplant.
Deutsch-Russisches Museum in Karlshorst
Die Dauerausstellung in Karlshorst wird überarbeitet. Foto: J. Kalaene/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Samstag, 12. Mai 2012 11:15 Uhr
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)

Lokalnachrichten bei Berlinonline.de

Liebe & Partnerschaft

Ratgeber für Partnerschaften und Beziehungen
Ratgeber für Liebe, Partnerschaft und Beziehung für Frauen und Männer: Partnersuche, Flirten, Dating, Sex, Singledasein, Ehe und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »