Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Frank Schöbel hört privat selten Musik

Frank Schöbel (69) hat 300 Lieder komponiert, hört aber privat nur selten Musik. «Musik höre ich nur, wenn ich eine Platte mache», sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Der Grund für diese Enthaltsamkeit: «Nur dadurch kann ich meine alten Lieder immer wieder so singen, als ob ich sie gerade erfunden hab.» Wenn der Musiker das Radio anschaltet, hört er Nachrichtensender wie Inforadio oder Deutschlandfunk. Schöbel feiert in diesem Jahr ein Jubiläum - 50 Jahre Bühnenpräsenz. Dennoch mag er nicht als Schlagersänger bezeichnet werden. Der Begriff Schlager habe «durch bestimmte Kollegen» ein schlechtes Image bekommen, sagte er.
Frank Schöbel
Schöbel wehrt sich gegen ein Schlager-Image. Foto: Robert Schlesinger/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Sonntag, 1. April 2012 10:10 Uhr
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; Klicker/pixelio.de)

Lokalnachrichten bei Berlinonline.de

Liebe & Partnerschaft

Ratgeber für Partnerschaften und Beziehungen
Ratgeber für Liebe, Partnersuche, Flirten, Dating, Sex, Singledasein, Ehe und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »