Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt - Die Lust am Reisen - Klassik Open Air mit Feuerwerk

Am 31.08.2019 nimmt die Anhaltische Philharmonie die Gäste des Klassik Open Air Konzerts in den Gärten der Welt mit auf eine musikalische Reise. Alljährlich bitten die Gärten der Welt zu diesem ganz besonderen Musikfest in die Arena mit einem abschließenden atemberaubenden Höhenfeuerwerk.
Über die Lust zu reisen, die Vorfreude darauf und die zu erwartenden Abenteuer erzählen Musikstücke u.a. von Rossini, Lortzing, Strauß und Millöcker. Dabei wird sowohl dem klassischen Reiseland Italien ein Besuch abgestattet, aber auch eher ungewöhnlichen Zielen wie dem Mond in Offenbachs "Reise zum Mond" oder der Hölle in Dvořáks "Katja und der Teufel". Nehmen Sie sich eine kurze Auszeit vom Alltag und reisen Sie mit der Anhaltischen Philharmonie in eine bunte Urlaubswelt aus Ouvertüren, Arien, Couplets, Polkas, Walzern oder Märschen.
Die Wurzeln der Anhaltischen Philharmonie führen bis in das Jahr 1766 zurück, als von Fürst Leopold Friedrich Franz von Anhalt-Dessau eine Hofkapelle gegründet wurde. Heute hat sich das Orchester zu einem modernen Klangkörper entwickelt, welcher durch Spielfreude und großes Repertoire zu einem Aushängeschild der Stadt Dessau geworden ist. Die Solisten Rita Kapfhammer (Mezzosopran), David Ameln (Tenor) und Don Lee (Bass), allesamt Ensemblemitglieder des Anhaltischen Theaters Dessau, sind ein leistungsstarkes Solistentrio, das alle Klangfarben abdeckt. Unter der Leitung von Markus L. Frank wird die musikalische Reise um die Welt zu einem Hörgenuss der ganz besonderen Art.
Zum abendlichen Finale erhellt ein imposantes Feuerwerk den Himmel über den Gärten der Welt.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Viva la Musica 2019 in den Gärten der Welt

Ein einzigartiger Abend mit klassischer Musik und einem spektakulären Feuerwerk in der Open-Air-Arena in den Gärten der Welt. Lassen Sie sich von der Anhaltischen Philharmonie auf eine musikalische Reise durch ferne Länder und sogar zum Mond entführen.

Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt

Holger Koppatsch

Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt

Zusammen bis ans Ende der Welt

Auch 2019 wird die alljährliche Tradition weitergeführt, den Hochsommer mit einem Klassikkonzert und einem atemberaubenden Feuerwerk zu verabschieden. Die Anhaltinische Philharmonie Dessau, welches eine über 250-jährige Geschichte verfolgt, wird Sie auf eine musikalische Reise durch Italien und Ägypten begleiten und ihnen sogar die musikalische Seite des Mondes zeigen.

Die Vorfreude auf das Reisen sowie die Aufregung über spannende und bislang unbekannte Eindrücke, die das Reisen zu einer Bereicherung machen können, erzählt das Orchester durch Musikstücke von Gioachino Rossini, Albert Lortzing, Richard Strauß und Carl Millöcker.

Ein einzigartiges Ambiente

Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn sind eine der beliebtesten Attraktionen Berlins. Nur hier treffen internationale Gartenkünste aus verschiedenen Epochen und Regionen eindrucksvoll und vielfältig aufeinander. Ob orientalisch, asiatisch, australisch, südamerikanisch, afrikanisch oder europäisch – die Gärten der Welt bieten ihren Besuchern prachtvolle und abwechslungsreiche Eindrücke, deren Ästhetik sich die Gäste genussvoll hingeben können.

Auf einer atemberaubenden Fläche von 43 Hektar können die Gäste sich auf eine Weltreise der besonderen Art begeben und ästhetisch unvergessliche Eindrücke sammeln. Ein besonderes Highlight bietet auch die Fahrt mit der Seilbahn über das ergiebige Gartengelände.

Viva la musica 2017 - Abschlussfeuerwerk

Zusätzliche Informationen: Einlass 17 Uhr


Alternative Veranstaltungen

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Gold 50% – Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Quelle: Reservix-System

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Gold 50%

Mit der Goldenen Premiumkarte erhalten Sie 50% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2019 sowie ein Gratis-Programmheft bei jedem Konzert. mehr

Termin:
bis 31.12.2019
Ort:
Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Adresse:
Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck
Preis:
ab 50,00 €
Online bestellen
Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Silber 25% – Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Quelle: Reservix-System

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Silber 25%

Mit der Silbernen Premiumkarte erhalten Sie 25% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2019 sowie ein Gratis-Programmheft bei jedem Konzert. mehr

Nächster Termin:
Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Gold 25%
Termin:
bis 31.12.2019
Ort:
Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Adresse:
Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck
Preis:
ab 25,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Gerlint Böttcher und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim

Schlosskonzerte – Eröffnungskonzert im Großen Saal der Fachhochschule für Finanzen am Samstag, 31.08.2019 um 19 Uhr Gerlint Böttcher und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim Gerlint Böttcher, Klavier Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Timo... mehr

Termin:
Samstag, 31. August 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Fachhochschule für Finanzen Brandenburg - Mehrzwecksaal
Adresse:
Schillerstraße 6, 15711 Königs Wusterhausen
Preis:
ab 20,00 €
Online bestellen
Wikimedia Commons

Orchestre Révolutionnaire et Romantique

Man mag es kaum glauben: Berlin, wo sich Hector Berlioz einst wohl und anerkannt fühlte, mied dessen erste Oper, als sei an ihr irgendetwas Anstößiges. 1838 erlebte „Benvenuto Cellini“ die Premiere in Paris. Der Komponist brachte ein Thema auf die Bühne,... mehr

Termin:
Samstag, 31. August 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 18,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Quelle: Reservix-System

Revolutionen in der Vokalmusik – Werke von Karl Jenkins und der Renaissance

Kammerchor Prenzlau Preußisches Kammerorchester Schlagzeugensemble Dirigent: Jürgen Bischof Karl Jenkins: Adiemus – Songs of Sanctuary (1995) sowie Chormusik von H. Isaac, G. P. da Palestrina, O. di Lasso und T. L. de Victoria Hinweise zu Ermäßigungen:... mehr

Termin:
Samstag, 31. August 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Jacobikirche
Adresse:
Friedrichstraße 40, 17291 Prenzlau
Preis:
ab 15,00 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.