Aktuelle Sprache: Deutsch

Viva la musica - Grenzenlose Klänge

Philharmonia Frankfurt unter der Leitung von Juri Gilbo
Grenzenlose Klänge

Am Samstag, 7. September 2024, ab 19:30 Uhr heißt es in der Open-Air-Arena der Gärten der Welt wieder „Viva la musica“. Unter dem Motto „Grenzenlose Klänge“ steigt das traditionelle Klassik-Open-Air in den Gärten der Welt.

Die Philharmonia Frankfurt spielt unter der Leitung von Chefdirigent Juri Gilbo klassische Meisterwerke aus aller Welt.
Auf die musikalischen Höhepunkte folgt ein atemberaubendes Höhenfeuerwerk, das den Sommerabend zum Erleuchten bringen wird!

Das 2019 gegründete Orchester Philharmonia Frankfurt spiegelt die multikulturelle Gesellschaft Frankfurts mit seiner internationalen Besetzung wider: die Ensemblemitglieder kommen aus verschiedensten Europäischen Ländern, aus Südamerika, Asien, Australien sowie aus Israel und der Türkei – eine interkulturelle Künstlergruppe, deren größter gemeinsame Nenner die Sprache der Musik ist. So trifft der warme Klang der legendären osteuropäischen Streicherschule auf die Präzision und Virtuosität westeuropäischer Bläser-Tradition und entwickelt dabei einen unverwechselbaren Klang.
Der 1968 in St. Petersburg geborene Dirigent Juri Gilbo mit deutsch-russisch-ukrainischen Wurzeln ist von den Musiktraditionen Ost- und Westeuropas gleichermaßen geprägt und zählt schon seit längerem zu den aufregendsten Talenten seiner Dirigentengeneration.

Weitere Infos zum Konzert finden Sie unter viva-la-musica.berlin.

(Änderungen vorbehalten)

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen

Karte

Es folgt eine Kartendarstellung.Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Karte.

Verkehrsanbindungen

Viva la Musica in den Gärten der Welt

Ein einzigartiger Abend mit klassischer Musik und einem spektakulären Feuerwerk in der Open-Air-Arena in den Gärten der Welt.

Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt

Viva la musica 2019 in den Gärten der Welt

Lassen Sie sich von der Anhaltischen Philharmonie auf eine musikalische Reise durch ferne Länder und sogar zum Mond entführen.

Zusammen bis ans Ende der Welt

Auch 2023 wird die alljährliche Tradition weitergeführt, den Hochsommer mit einem Klassikkonzert und einem atemberaubenden Feuerwerk zu verabschieden.  Das in der tschechischen Stadt Ostrava beheimatete Sinfonieorchester „Janáček Philharmonic Orchestra“ erkundet unter der Leitung von Dirigentin Alena Jelinková das diejährige Motto „Carpe Noctem – Genieße die Nacht!“.

Ein einzigartiges Ambiente

Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn sind eine der beliebtesten Attraktionen Berlins. Nur hier treffen internationale Gartenkünste aus verschiedenen Epochen und Regionen eindrucksvoll und vielfältig aufeinander. Ob orientalisch, asiatisch, australisch, südamerikanisch, afrikanisch oder europäisch – die Gärten der Welt bieten ihren Besuchern prachtvolle und abwechslungsreiche Eindrücke, deren Ästhetik sich die Gäste genussvoll hingeben können.

Auf einer atemberaubenden Fläche von 43 Hektar können die Gäste sich auf eine Weltreise der besonderen Art begeben und ästhetisch unvergessliche Eindrücke sammeln. Ein besonderes Highlight bietet auch die Fahrt mit der Seilbahn über das ergiebige Gartengelände.

Viva la musica 2017 - Abschlussfeuerwerk

Viva la musica 2017 - Abschlussfeuerwerk

Zusätzliche Informationen: Einlass 17 Uhr


Alternative Veranstaltungen

Großes Sommer Open Air Velten

Ronny Heinrich und sein Orchester präsentieren bereits zum 8. Mal ein großes Open Air Highlight mit erstklassigen Solisten. Freuen Sie sich auf bekannte Melodien aus Oper, Operette, Musical- und Film. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Dinner-Plätze.... mehrzu: Großes Sommer Open Air Velten

Termin:
Samstag, 07. September 2024, 19:00 Uhr
Ort:
Museumshof Velten
Adresse:
Wilhelmstraße 32, 16727 Velten
Preis:
ab 35,00 €

Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin

Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin am 7. September 2024 in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen Beginn Schlossführung: 17.30 Uhr Gerlint Böttcher – Klavier Kammersymphonie Berlin Jürgen Bruns – Leitung Klassische Figurinen Klassik... mehrzu: Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin

Termin:
Samstag, 07. September 2024, 19:00 Uhr
Ort:
Kreuzkirche Königs Wusterhausen
Adresse:
Schloßplatz 5, 15711 Königs Wusterhausen
Preis:
ab 10,00 €

Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin unter der Leitung von Jürgen Bruns

Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin am 7. September 2024 in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen Beginn Schlossführung: 17.30 Uhr Gerlint Böttcher – Klavier Kammersymphonie Berlin unter der Leitung von Jürgen Bruns Klassische... mehrzu: Eröffnungskonzert: Gerlint Böttcher und die Kammersymphonie Berlin unter der Leitung von Jürgen Bruns

Termin:
Samstag, 07. September 2024, 19:00 Uhr
Ort:
Kreuzkirche Königs Wusterhausen
Adresse:
Schloßplatz 5, 15711 Königs Wusterhausen
Preis:
ab 10,00 €

The Berlin Orchestra - Vivaldi, Bach, Händel, u.a.

Die besten Meisterwerke aus 300 Jahren europäischer Musikgeschichte in Berlin's berühmter Kirche am Kurfürstendamm. U.a. Vivaldi Frühling & Sommer aus den Vier Jahreszeiten, Mozart's Lacrimosa aus seinem Requiem, Beethoven's Allegro con brio aus der 5.... mehrzu: The Berlin Orchestra - Vivaldi, Bach, Händel, u.a.

Termin:
Dienstag, 10. September 2024, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Adresse:
Breitscheidplatz, 10789 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 30,25 €

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.