Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Die Corona-Krise aus Diversity-Perspektive

Pressemitteilung vom 26.05.2020

Heute findet der 8. Deutsche Diversity-Tag statt. Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung nimmt den Tag zum Anlass, um die Corona-Krise aus Diversity-Sicht zu beleuchten und für eine Diversity-Perspektive auf die aktuelle Situation zu sensibilisieren. Die Corona-Krise betrifft alle Menschen, aber je nach Lebenssituation und Ausgangslage in sehr unterschiedlichem Maße.

Dazu erklärt Senator Dr. Dirk Behrendt: „Es ist leider zu beobachten, dass erkämpfte Rechte in der Krisensituation weniger Beachtung finden. Ohnehin bestehende soziale Ungleichheiten werden durch die Krise sichtbarer. Neue und alte Stereotype und Vorurteile lassen sich in der Ausnahmesituation aktivieren, dies wird aktuell mit Blick auf Rassismus oder antisemitische Verschwörungserzählungen deutlich.“

Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung möchte möglichst viele unterschiedliche Perspektiven mit Fokus auf Diversity und Antidiskriminierung sichtbar machen. Hierfür wurde eine Seite zum Diversity-Tag 2020 erstellt. Dort werden anhand von kurzen Steckbriefen die Perspektiven verschiedener Institutionen bzw. Gruppen dargestellt.