Corona-Informationen zu Schule und Kita

Die Präsenzpflicht in den Berliner Schulen bleibt bis auf Weiteres aufgehoben, für Abschlussklassen gelten besondere Regelungen. Ab dem 22. Februar findet für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 Wechselunterricht ohne Präsenzpflicht statt. Im Unterricht gilt Maskenpflicht.
Die Kitas sind im Notbetrieb. Voraussetzung für Notbetreuung ist, dass Eltern einen systemrelevanten Berufe ausüben, alleinerziehend sind oder besondere soziale/pädagogische Gründe vorliegen.

Hotline zum Schulbetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb (bis 15 Uhr) +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Ausschreibungen

Illustration zum Finden des richtigen Ordners
Bild: beermedia - Fotolia.com

Interessenbekundung zum Betrieb eines Wohnangebots für Jugendliche und junge Volljährige

Gegenstand des jugendhilfespezifischen Interessenbekundungsverfahrens in entsprechender Anwendung des § 7 Abs. 2 Satz 2 Landeshaushaltsordnung (LHO) von Berlin ist der Betrieb eines spezifischen Wohn- und Leistungsangebotes für Jugendliche und junge Volljährige.

Der Betrieb des Wohnangebotes soll durch einen anerkannten freien Träger der Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII erfolgen. Das Objekt wird im Rahmen eines gewerblichen Untermietverhältnisses zu den nachfolgend beschriebenen Bedingungen und Nutzungszwecken an den Betreiber überlassen. Die Leistungserbringung soll voraussichtlich ab September 2021 erfolgen.

Interessenbekundung Wohnangebot „An der Wuhlheide 198-202" in 12459 Treptow-Köpenick

PDF-Dokument - Stand: 14. Januar 2021