Direkt zum Inhalt der Seite springen
Aktuelles » Berlin

Sender filmt Geburten in Berliner Klinik für neue TV-Serie

Entbindungen vor laufenden Fernsehkameras: In einem Berliner Vivantes-Klinikum werden Geburten für eine neue TV-Serie gefilmt. In einem Kreißsaal zeichnen 30 Kameras seit mehreren Tagen Geburten auf. Familien, die einverstanden damit seien, bekämen ihr Baby dann in einem abgetrennten Bereich der Entbindungsstation, berichtete der Sender RTL. Dort soll das neue Format «Babyboom - Willkommen im Leben» zu sehen sein. Zuvor berichtete die «B.Z.» (Sonntag) in Berlin darüber. Da kein Filmteam im Kreißsaal dabei sei, sollten die Protagonisten vergessen, dass sie gefilmt werden, hieß es. Vorbild für die neue Doku-Serie ist die Sendung «One Born Every Minute» aus England.
Flagge Vivantes Klinikum
Vivantes Klinik lässt Geburten filmen. Foto: Florian Schuh/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Sonntag, 24. Februar 2013 13:35 Uhr
(Bilder: xx-well.com; Messe Berlin GmbH; facebook; Google Inc.; Twitter; dpa; Klicker/pixelio.de)

Abnehmen im Schlaf

Gesund abnehmen
Mit dem Prinzip von Dr. med. Detlef Pape verlieren Sie Ihre Pfunde nachts! mehr »

Messekalender Berlin

IFA 2011
Die wichtigsten Messe-Termine für das Jahr 2014 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Google+ 

Google+
Willkommen im Kreis! Das Hauptstadtportal bei Google+. mehr » 

Berlin.de auf Twitter 

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

25 Jahre Mauerfall

East Side Gallery mauer berlin
Veranstaltungen, Informationen und Tipps rund um das Jubiläum "25 Jahre Mauerfall" in Berlin. mehr »

Restaurantfinder Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars, Cafés und Konditoreien sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »