Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Pressekonferenz: Justizvollzug im coronabedingten Regelbetrieb

Pressemitteilung vom 25.06.2020

Bislang blieb der geschlossene Justizvollzug in Berlin von der Corona-Pandemie verschont. Dank intensiver Schutz- und Hygienemaßnahmen aber auch durch Vollstreckungsaufschübe von Freiheits- und Ersatzfreiheitsstrafen sowie temporärer Besuchsverbote konnte das Infektionsrisiko in den Justizvollzugsanstalten minimiert werden. Zugleich wurden, etwa durch die Ermöglichung von Videobesuchen, neue Wege beschritten. In einem Pressegespräch möchten wir Sie informieren, wie der coronabedingte Regelbetrieb in den Berliner Haftanstalten zukünftig aussehen wird.

Dienstag, 30. Juni 2020 um 11 Uhr
Saal A der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung

An dem Pressegespräch nehmen Justizsenator Dr. Dirk Behrendt und die Abteilungsleiterin für den Justizvollzug, Susanne Gerlach, teil.

Achtung: Die Presseplätze sind begrenzt. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis spätestens 29. Juni, 17 Uhr, möglich: pressestelle@senjustva.berlin.de.