Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Senator Dirk Behrendt beruft Tierschutzbeirat für das Land Berlin

Pressemitteilung vom 03.05.2018

Berlin stellt sich im Bereich des Tierschutzes stärker auf. Heute kommt der Tierschutzbeirat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Das aus 12 Fachleuten bestehende Gremium wird künftig die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung bei Fragen des Tierschutzes beraten und die Arbeit auf diesem Gebiet im Land Berlin fördern und unterstützen.

Hierzu erklärt der Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Dr. Dirk Behrendt:

„Ich freue mich, dass der Tierschutzbeirat heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen kommt. Die Mitglieder des Beirates kommen sowohl aus der Wissenschaft, als auch aus dem Bereich des Tierschutzes. Unter ihnen sind Tierärztinnen und Tierärzte ebenso wie Juristinnen und Juristen. Ich bin mir sicher, dass die unterschiedlichen Kompetenzen und Perspektiven der Beiratsmitglieder die Senatsverwaltung bereichern werden. Damit bringen wir den Tierschutz in Berlin weiter voran.“

Insgesamt zehn in Berlin tätige Organisationen benennen je ein Mitglied für den Beirat. Zwei weitere Mitglieder werden von der Tierschutzbeauftragten von Berlin benannt. Zu den Organisationen zählen das Institut für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchskunde der Freien Universität Berlin, der Tierärztekammer Berlin und die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrechte. Auch Vertreter der in Berlin ansässigen Tierschutzorganisationen sind am Beirat beteiligt. Die Mitglieder des Beirates üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Die konstituierende Sitzung findet heute um 18.00 Uhr statt.

Bei Rückfragen: Michael Reis, Stellv. Pressesprecher, Tel. 030 9013 3644